Bereits seit Jahren sind sie geschieden – trotzdem muss sie wieder zahlen! Schon seit Juni 2017 ist Schauspielerin Morena Baccarin (38) mit O.C. California-Hottie Benjamin McKenzie (39) verheiratet. 2016 durften die beiden sogar ihre erste gemeinsame Tochter begrüßen – und trotzdem steht die Gotham-Darstellerin noch mit einem Fuß in der Vergangenheit: Die Beauty streitet sich noch immer mit ihrem Exmann Austin Chick um Geld!

Wie die amerikanische Webseite TMZ jetzt berichtet, soll es wieder neue Einträge in der überfüllten Scheidungs-Akte der einstigen Eheleute geben. So habe Austin nach langen Diskussionen das ehemalige Heim der beiden in New York ergattern können, während Morena sich die gemeinsamen Wohnungen in Brasilien und Los Angeles sichern konnte. Außerdem bekäme das TV-Gesicht den Lexus – müsse jedoch als Ausgleich ordentlich blechen: Schlappe 406.000 Dollar soll die Brünette ihrem Ex in einem Stück bezahlen müssen. Dazu kommen laut der Papiere 3.500 Dollar monatlicher Unterhalt für ihren Sohn und knapp 5.000 Dollar jährliche Zusatz-Unterstützung.

Auch ihre Erfolge in "Deadpool" und der Hitserie "Gotham" kann Maurene nicht wirklich genießen: Die Schecks der Bildschirmknaller muss die 38-Jährige ebenfalls mit ihrem Verflossenen teilen. Was haltet ihr von diesem ewigen Rosenkrieg? Stimmt in unserer Umfrage ab.

Ben McKenzie und Morena Baccarin in New YorkJemal Countess/Getty Images for IFP
Ben McKenzie und Morena Baccarin in New York
Austin Chick und Morena Baccarin auf dem roten TeppichDavid Buchan / Getty Images
Austin Chick und Morena Baccarin auf dem roten Teppich
Morena Baccarin, SchauspielerinMichael Loccisano / Getty Images
Morena Baccarin, Schauspielerin
Was haltet ihr von Morenas ewigem Scheidungskrieg?1358 Stimmen
1180
Das geht gar nicht. Schließlich hat sie inzwischen ein neues Leben!
178
Na ja, manche Dinge müssen halt gerichtlich geklärt werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de