Die Motörhead-Fans sind in Schockstarre! Vor zwei Jahren mussten sich die Bewunderer der Band bereits von dem Frontmann Lemmy Kilmister (✝70) verabschieden. Er verlor im Dezember 2015 den Kampf gegen seine Prostatakrebs-Erkrankung. Nun erreicht die Musikwelt die nächste tragische Nachricht: Der Gitarrist Eddie Clarke ist am Mittwoch im Alter von 67 Jahren verstorben.

Die Band bestätigt in diesen Stunden die Todesmeldung. Auf Facebook verabschieden sich die Musiker von ihrem "Fast Eddie", wie Fans und Freunde den Gitarristen nannten: "Bitte brüll genauso weiter und lebe weiter den Rock'n'Roll, wie du es immer gemacht hast. Nichts anderes erwartet deine Motörfamilie von dir. Ruhe in Frieden", lauten die bewegenden Worte. Der Brite verbrachte seine letzten Momente im Krankenhaus. Aufgrund einer akuten Lungenentzündung befand er sich in Behandlung.

Mit dem Gitarristen ist nun ein echtes Urgestein der Rockcombo verstorben. Von 1976 bis 1982 stand der Musiker gemeinsam mit seinen Bandkollegen auf der Bühne. Danach verließ er Motörhead, da er mit der zuletzt veröffentlichten Platte "Iron Fist" unzufrieden war. Für einige Gastauftritte performte er trotzdem hin und wieder mal mit den Rocklegenden.

MotörheadJason Kempin/Getty Images for Coachella
Motörhead
Motörhead im Jahr 1985WENN.com
Motörhead im Jahr 1985
Lemmy Kilmister bei der Adult Video News Adult Entertainment ExpoEthan Miller / Getty
Lemmy Kilmister bei der Adult Video News Adult Entertainment Expo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de