Kandidatin Svenja von Wrese überraschte den Bachelor in der vergangenen Folge. Völlig unvermittelt gestand sie ihm, einmal Brustimplantate im Körper gehabt zu haben, die sie dann aber wieder entfernen ließ. Doch mit ihrem Bekenntnis hatte die 22-Jährige offenbar noch nicht alle nackten Tatsachen auf den Tisch gelegt: Im November 2015 zog die Blondine für den Playboy blank.

Durfte Daniel (32) das bei ihrem Einzeldate noch nicht wissen? Mit ihrem Busengeständnis gab Svenja dem Immobilienmakler schon recht Persönliches von sich preis – doch mit ihrem Fotoshooting für das berühmte Männermagazin hielt sie sie sich zunächst anscheinend lieber noch etwas zurück. Damals zeigte sich die Make-up-Artistin äußerst freizügig im verruchten Schulmädchen-Look als eine von "Deutschlands schönsten Studentinnen", wie der Playboy auf seinem Cover schrieb. Doch Svenja treibt kein Versteckspiel, sondern will Daniel definitiv von den Bildern erzählen – wenn es ernster werden sollte! "Der Mann an meiner Seite muss mich mit all meinen Facetten akzeptieren. Ich brauche jemanden, der entspannt mit sowas umgeht und möglichst nicht direkt vor Schreck vom Stuhl kippt", erklärte sie gegenüber Bild.

Wie Daniel wohl auf diese Neuigkeit reagieren würde? Zumindest von Svenjas Familie und Freunde gab es vollen Support: "Die meisten Reaktionen fielen sehr positiv aus, vor allem mein Familien- und Freundeskreis hat die Fotos total gefeiert." Glaubt ihr, Svenja erzählt Daniel bald von dem Shooting? Stimmt ab!

Svenja von Wrese und Daniel VölzMG RTL D
Svenja von Wrese und Daniel Völz
Daniel Völz bei der 2. Nacht der RosenMG RTL D
Daniel Völz bei der 2. Nacht der Rosen
Svenja, Bachelor-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Svenja, Bachelor-Kandidatin 2018
Glaubt ihr, Svenja erzählt Daniel bald von dem Shooting?859 Stimmen
558
Ja, bestimmt. Sie will ihn schließlich näher kennenlernen.
301
Nein, das behält sie sicher noch eine Weile für sich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de