Was für eine süße Liebeserklärung! Sänger Sydney Youngblood (57) gehört in der diesjährigen Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus zu den Gute-Laune-Kandidaten des Dschungelcamps. Eigentlich trägt der "If Only I Could"-Interpret immer ein Strahlen im Gesicht, doch in der zweiten Folge des Reality-Formats zeigte der 57-Jährige nun seine traurige Seite. Der Grund für seinen Stimmungswechsel: Er konnte sich nicht von seiner Frau verabschieden!

Sydney und die anderen Reality-Teilnehmer wurden ohne Vorwarnung auf den Weg ins Camp geschickt. Ihre Abreise erfolgte so plötzlich, dass sich die Kandidaten nicht mehr von ihren Begleitpersonen verabschieden konnten! Besonders hart traf diese Tatsache Sydney: "Ich habe meine Frau verlassen, ohne Tschüss zu sagen. Ich hatte keine Chance, sie in den Arm zu nehmen. Ich fühle mich schlecht. Jetzt bin ich schwach und weiß nicht, was ich machen soll", gestand er unter Tränen im Dschungeltelefon.

Der Musiker fand zärtliche Worte für seine Mrs. Right und erklärte ihr seine Liebe: "Sie ist mein Herz, meine Seele, meine Welt. Ich habe dich ganz doll lieb. Ich will mit dir sterben. Ich kann ohne dich nicht leben. I love you!" Sydney ist in dritter Ehe verheiratet und lebt mit seiner Herzdame in der Nähe von Mannheim.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Sydney Youngblood, Dschungelcamp-Kandidat 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Sydney Youngblood, Dschungelcamp-Kandidat 2018
Sydney Youngblood bei einer Dschungel-PrüfungMG RTL D / Stefan Menne
Sydney Youngblood bei einer Dschungel-Prüfung
Sydney Youngblood, SängerMichael Gruber / Freier Fotograf
Sydney Youngblood, Sänger
Was haltet ihr von Sydneys Liebeserklärung?807 Stimmen
560
Sehr emotional! Ich wäre auch traurig, wenn ich mich von meiner Frau nicht hätte verabschieden dürfen!
247
Ich fand die Rede süß, aber er soll nicht übertreiben. Sie sind ja nur ein paar Tage getrennt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de