Wieder mal große Verwirrung um den Undertaker (52)! Der Wrestling-Star macht ja seit Monaten ein richtiges Geheimnis daraus, ob und wann er seine erfolgreiche Karriere beendet. Nach seinem letzten Auftritt im April gab es Berichte über den Rücktritt des Publikumslieblings, nun trat er beim 25. Jubiläum von RAW auf – aber nicht zum fighten! Ist jetzt endgültig Schluss mit dem Deadman?

Zumindest seine große Rede könnte darauf hindeuten, dass die Wrestling-Fans in Zukunft auf Marc Calaway, so sein richtiger Name, verzichten müssen. Im Manhattan Center blickte er auf seine Karriere zurück: "Das Gemetzel begann vor 25 Jahren auf diesem heiligen Boden des Bösen. Seit 25 Jahren habe ich Löcher gegraben, und jeder, der es wagte, in die dunkle Seite zu treten, wurde begraben. Seit 25 Jahren habe ich Legenden genommen, sie von ihren Sockeln gerissen und in die kalte, dunkle Erde geworfen." Was hat das denn zu bedeuten? Hat der Undertaker mit diesem dramatischen Rückblick nun quasi sein Wrestling-Ende verkündet?

Eine richtige Antwort darauf gab es (mal wieder) nicht. Was dafür sprechen würde: Bisher sind keine weiteren Termine des Undertakers bekannt. Vielleicht war dieser Auftritt also wirklich der letzte!

Wrestling-Legende UntertakerActionPress
Wrestling-Legende Untertaker
Undertaker, WWE-WrestlerCarrie Devorah / WENN
Undertaker, WWE-Wrestler
Der Undertaker beim WWE Summerlam im Barclays Center, New YorkJP Yim/Getty Images
Der Undertaker beim WWE Summerlam im Barclays Center, New York
Glaubt ihr, dass der Undertaker nun seine Karriere endgültig beendet?461 Stimmen
188
Ja, diese Rede sagt doch alles!
273
Nein, er wird ein Comeback im Ring feiern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de