Während sich Jennifer Aniston (48) und Brad Pitt (54) in den vergangenen Wochen offensichtlich wieder angenähert haben, wird die Rivalität zwischen Jen und Angelina Jolie (42) anscheinend immer größer. Nun soll der Friends-Star zum ersten Mal die Jolie-Pitt-Kinder getroffen haben – und Löwenmutter Angie soll rasend vor Wut sein!

Es war ein ganz spontanes, ungeplantes Aufeinandertreffen, doch es sorgt für viel Wirbel. Jennifer Aniston soll ihrem Ex-Mann Brad nun einen kleinen Besuch abgestattet haben, um ihm ein Buch vorbeizubringen, wie die US-amerikanische InTouch berichtet. Zufällig waren auch die Kids Zahara (13), Shiloh (11), Vivienne (9) und Knox (9) anwesend und trafen so das erste Mal überhaupt auf die Verflossene ihres Vaters. "Die Kinder wussten, wer Jen war und kannten sie aus TV und Zeitschriftenfotos, aber sie behandelten sie wie eine normale Freundin ihres Vaters", verrät ein Insider. Die Runde soll schließlich sogar gemeinsam in der Küche Platz genommen und sich unterhalten haben.

Als Angelina von diesem Zusammentreffen erfuhr, soll sie jedoch ausgerastet sein. Brad sei in den Augen seiner Noch-Ehefrau zu weit gegangen, was sie ihm angeblich auch sofort ausrichten ließ. Sie will anscheinend nicht, dass ihre Kinder Zeit mit der Frau verbringen, die Brad einst ihr zuliebe verlassen hatte. Könnt ihr Angelinas Wut verstehen? Stimmt ab!

Brad Pitt und Angelina Jolie mit ihren Kindern am Flughafen in VietnamAFP / Freier Fotograf / Getty Images
Brad Pitt und Angelina Jolie mit ihren Kindern am Flughafen in Vietnam
Jennifer Aniston und Brad Pitt bei den Emmy Awards 2004Kevin Winter/Getty Images
Jennifer Aniston und Brad Pitt bei den Emmy Awards 2004
Angelina Jolie bei der "The Breadwinner"-Premiere in Los AngelesSplash News
Angelina Jolie bei der "The Breadwinner"-Premiere in Los Angeles
Könnt ihr Angelinas Wut verstehen?7324 Stimmen
770
Ja, ich würde genauso reagieren.
6554
Nein, sie benimmt sich affig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de