Wer hätte das gedacht? Let's Dance geht in diesem Jahr in die elfte Runde und am vergangenen Wochenende wurde bereits der Starttermin durchgegeben: Ab dem 9. März stehen Promis wie Daniela Katzenberger (31), Jessica Paszka (27) und Die Lochis auf dem Parkett. Aber schwingt eventuell auch Pietro Lombardi (25) – nach seiner krankheitsbedingten Absage 2017 – in diesem Jahr das Tanzbein?

Bisher wurden zwölf deutsche Stars verkündet, die sich der neuen Herausforderung stellen möchten. Es wäre also eigentlich noch Platz für zwei weitere Berühmtheiten. Denn in den vergangenen Jahren gingen meist 14 Kandidaten an den Start. Da Pietro bereits 2017 auf der "Let's Dance"-Liste stand, aber aufgrund eines gebrochenen Fußes nicht teilnehmen konnte, hofften in diesem Jahr zahlreiche Fans auf seine Tanz-Zusage. Wie jetzt herauskam – vergebens! Ein Insider verriet Promiflash exklusiv: Der 25-Jährige erhielt zwar eine Anfrage von RTL, lehnte diese aber ab! Die Gründe dafür seien bisher noch unklar.

Die Zuschauer müssen also in dieser Staffel erneut auf den beliebten Sänger verzichten. Wer für den jungen Papa ins Rennen um die Tanzkrone geht, steht bislang nicht fest.

Profi-Tänzer bei "Let's Dance 2017"Instagram / kathrin_menzinger
Profi-Tänzer bei "Let's Dance 2017"
Fußverletzung von Pietro LombardiFacebook / Pietro Lombardi
Fußverletzung von Pietro Lombardi
Pietro LombardiFlorian Ebener/GettyImages
Pietro Lombardi
Was meint ihr: Hat Pietro freiwillig abgelehnt?865 Stimmen
401
Nein, es gab bestimmt berufliche Gründe dafür
464
Ja, klar! Der hat auf solche Shows keine Lust


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de