Die Unter uns-Familie hat Grund zum Feiern! Seit sieben Jahren sorgt Tabea Heynig (47) als Britta Schönfeld in der Schillerallee zehn für Chaos, Intrigen und freche Sprüche. Bald könnte es im Veedel aber schon deutlich ruhiger werden: Tabea wird der Soap den Rücken kehren. Während diese Nachricht für viele Fans ein Grund für traurige Gesichter sein dürfte, könnte die schöne Schauspielerin selbst gerade wohl nicht glücklicher sein: Sie erwartet mit 47 Jahren ihr erstes Baby!

Seit Anfang des Jahres genießt die gebürtige Mannheimerin das Leben als Ehefrau. Erst am 10. Januar hat sie ihrem Freund Oliver standesamtlich das Jawort gegeben – die Zeit in trauter Zweisamkeit ist aber schon in wenigen Monaten wieder vorbei. Für die Turteltauben geht damit ein Traum in Erfüllung. Im Bild-Interview verriet die werdende Mama jetzt: "Es ist ein absolutes Wunschkind und ich und Oliver haben uns nichts sehnlicher gewünscht, als schwanger zu werden."

Was genau die Schwanger-News für Tabeas Figur in der Daily bedeutet, ist noch nicht bekannt. Spannend dürfte es aber allemal werden – immerhin stand auch ihre Rolle Britta gerade erst vor dem Traualtar und legte ihrer großen Liebe Rufus Sturm (Kai Noll, 53) nach einem monatelangen Katz- und Mausspiel endlich einen Ring an den Finger. Was meint ihr, ob es der fürsorgliche Serienvater einer Tochter seiner Frau gleichtun wird und Köln und der Schillerallee den Rücken kehren wird? Stimmt ab!

Claudelle Deckert und Tabea Heynig, "Unter Uns"-StarsInstagram / claudelleshealthylife
Claudelle Deckert und Tabea Heynig, "Unter Uns"-Stars
Tabea Heynig, SchauspielerinSascha Steinbach/Getty Images
Tabea Heynig, Schauspielerin
Tabea Heynig und Kai Noll bei "Unter uns"RTL / Guido Engels
Tabea Heynig und Kai Noll bei "Unter uns"
Glaubt ihr, mit Britta wird auch Rufus die Schillerallee verlassen?3157 Stimmen
858
Ja! Vielleicht kehren sie ja einfach nicht mehr aus den Flitterwochen zurück...
2299
Nein. Die Serienverantwortlichen werden sich da sicherlich etwas anderes einfallen lassen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de