Das kann ja heiter werden! Seit dem vergangenen Jahr sind Shades of Grey-Star Dakota Johnson (28) und Coldplay-Frontsänger Chris Martin (40) ein Paar. Jetzt steht eine besondere Begegnung an: Offenbar will der Musiker seine neue Liebe seiner Ex-Frau Gwyneth Paltrow (45) vorstellen.

Wie eine Quelle Grazia mitteilte, sei ein Treffen der zwei Frauen in Chris' Leben geplant. Doch für die 28-Jährige sei dies keine einfache Angelegenheit: "Es ist eine etwas einschüchternde Situation für Dakota – sie ist über ein Jahrzehnt jünger als Chris und Gwyneth – und ihre Freunde haben bereits Witze darüber gemacht, dass es so sei, als würde sie sich auf ein erstes Treffen mit ihrer Schwiegermutter vorbereiten." Grund für den Wunsch des Musikers sei der enge Kontakt, den er immer noch zu seiner Ex-Frau pflegt.

Der britische Sänger und die amerikanische Schauspielerin waren von 2004 bis 2014 miteinander verheiratet und kümmern sich weiterhin zusammen um ihre gemeinsamen Kinder Apple (13) und Moses. Gerüchten zufolge hat sich auch bei Dakota und Chris Nachwuchs angekündigt. Ist das vielleicht der Grund für die Familienzusammenführung?

Dakota Johnson bei den Golden Globes 2018Frazer Harrison / Getty
Dakota Johnson bei den Golden Globes 2018
Gwyneth Paltrow, SchauspielerinGetty Images / Chris Delmas
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Chris Martin bei der NBC Today Show in New YorkOuzounova / Splash News
Chris Martin bei der NBC Today Show in New York
Was haltet ihr von der Idee, Dakota und Gwyneth zusammenzubringen?654 Stimmen
212
Das kann nicht gut gehen. Aber Chris Martin muss es ja wissen.
442
Ach, die beiden sind doch im Guten auseinandergegangen. Das wird bestimmt nett.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de