Macht sich Natascha Ochsenknecht (53) jetzt wieder auf die Suche nach der großen Liebe? Im Dezember trennte sich die Dreifachmama von Langzeitfreund Umut Kekilli (33), nachdem er sie betrogen hatte. Den Fußballer lernte die Unternehmerin vor vielen Jahren im Netz kennen und lieben – aber ist das nun auch ihre Strategie, um einen neuen Partner zu finden?

Dass sie inzwischen wieder bereit für eine neue Liebe ist, verriet Natascha schon vor ihrem Einzug ins Dschungelcamp. Aber wie und wo will die viel beschäftigte Blondine einen potenziellen Mr. Right kennenlernen? "Ach, ich suche ja nicht. Umut habe ich damals online kennengelernt, vielleicht wäre das ja irgendwann noch mal eine Möglichkeit. Vor allem, wenn man beruflich sehr eingespannt ist. Aber grundsätzlich kann man überall den Richtigen finden", verriet sie gegenüber Bild. Dating-Apps nutzen ist also offenbar eine von vielen Möglichkeiten.

Einige Fans spekulierten bisher noch auf ein Liebescomeback des einstigen Paares. Denn bei der jüngsten Trennung handelte es sich nicht um die erste von Natascha und Umut. Die zwei hatten sich in der Vergangenheit allerdings immer wieder zusammengerauft und nach ihrer vorletzten Liebesreunion sogar verlobt. Doch Natascha machte in den vergangenen Wochen immer wieder deutlich, dass sie mit der Beziehung zu Umut bereits abgeschlossen habe.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der "Kinky Boots"-Premiere 2017WENN / Schultz-Coulon
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der "Kinky Boots"-Premiere 2017
Natascha Ochsenknecht beim Goldene Bild der Frau AwardAndreas Rentz / Getty
Natascha Ochsenknecht beim Goldene Bild der Frau Award
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der "Alles steht Kopf"-PremiereChristian Marquardt / Getty Images
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der "Alles steht Kopf"-Premiere
Meint ihr, Natascha sucht online ihre große Liebe?279 Stimmen
174
Klar, auf jeden Fall!
105
Nein, das hat sie doch nur so gesagt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de