Wie schlecht geht es Helene Fischer (33) wirklich? Die Schlagersängerin musste ihre Tour unterbrechen und zahlreiche Konzerte absagen. Der Grund: Sie leidet unter einem akuten Atemwegsinfekt. Während Helene vermutlich Bettruhe verordnet bekommen hat, feierte ihr Liebster Florian Silbereisen (36) vor wenigen Stunden ausgelassen Karneval.

Auf Facebook veröffentlichte der Moderator ein Bild von sich, auf dem er als Römer verkleidet in die Kamera strahlt. Er schrieb dazu: "Alaaf us Kölle". Von seiner Helene keine Spur. Für einige seiner Fans offenbar ein No-Go. Sie ließen ihrer Wut unter Florians Post freien Lauf. "Du feierst Karneval in Köln, während deine Freundin um ihre Gesundheit kämpft?" und "Ein Partner sollte wohl für seine Liebste da sein", schrieben aufgeregte User.

Florian meldete sich zu den Vorwürfen bisher nicht zu Wort. Dafür ergriffen inzwischen viele seiner Anhänger Partei für ihn und überschütteten ihn mit liebevollen Genesungswünschen an Helene. Wie findet ihr es, dass der 36-Jährige feiern geht, während seine Partnerin vermutlich krank das Bett hüten muss? Stimmt im Voting ab!

Helene Fischer bei der Bambi-Verleihung 2017Alexander Koerner / Getty Images
Helene Fischer bei der Bambi-Verleihung 2017
Helene Fischer bei der ESC-Party 2017 in HamburgWENN
Helene Fischer bei der ESC-Party 2017 in Hamburg
Helene Fischer beim Bambi 2017Alexander Koerner / Getty Images
Helene Fischer beim Bambi 2017
Wie findet ihr es, dass Florian trotzdem feiern ist?2249 Stimmen
1563
Hä? Ist doch nicht schlimm, wieso sollte er denn zu Hause bleiben?
686
Naja, nicht so gut. Vielleicht sollte er sich lieber um seine Liebste kümmern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de