Keine Entwarnung! Seit einer Woche sorgen sich die Fans um Helene Fischer (33): Wegen eines akuten Ateminfekts wurden nach und nach insgesamt fünf Gigs in Berlin abgesagt. Zuletzt schien die Schlagerqueen auf dem Weg der Besserung zu sein, denn sie flog für die kommenden Auftritte nach Österreich. Jetzt gibt es die nächste schlechte Nachricht: Auch diese Shows muss die Power-Blondine canceln!

Auf ihrer Instagram-Seite wurden nun die Konzertbesucher informiert: "Helene Fischer hat heute erneut ihren Arzt konsultiert und leider müssen auf sein Anraten hin auch die ersten beiden Konzerte in Wien am Dienstag (13.2.) und Mittwoch (14.2.) abgesagt werden." Aktuell gebe es noch keinen Ersatz, doch bis zum Wochenende sollen weitere Details bekannt gegeben werden. Die Tickets können, wie bisher auch, an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Der straffe Tourplan lässt der 33-Jährigen wenig Zeit, um sich in Ruhe auszukurieren – bereits am Freitag sollte es in Wien eigentlich weitergehen. Ob Helene dann die österreichische Hauptstadt rocken wird, ist bislang noch offen. Spätestens am Donnerstag soll es ein Gesundheits-Update geben. Glaubt ihr, dass die "Atemlos durch die Nacht"-Interpretin Ende der Woche auf die Bühne zurückkehren kann? Stimmt ab!

Helene Fischer bei der Bambi-Verleihung 2017Alexander Koerner / Getty Images
Helene Fischer bei der Bambi-Verleihung 2017
Helene Fischer, SchlagersängerinARD /JürgensTV/ Dominik Beckmann
Helene Fischer, Schlagersängerin
Helene Fischer beim RTL-Jahresrückblick 2016Sascha Steinbach / Getty Images
Helene Fischer beim RTL-Jahresrückblick 2016
Glaubt ihr, dass Helene diese Woche noch auftreten kann?2583 Stimmen
443
Ich hoffe es sehr und ich wünsche Helene gute Besserung!
2140
Ich bezweifle es. Wenn es ihr wirklich nicht so gut geht, sollte sie sich lieber schonen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de