Na, da scheint ja jemand ganz besonders Spaß zu haben! In der sechsten Folge von Der Bachelor lädt Daniel Völz einige seiner Rosenanwärterinnen zu einem klassischen Western-Date ein. Ganz im Stil des neuen Drehortes in Texas heißt es für die liebeswilligen Ladys: Bullenreiten – und zwar, bis die Schenkel sie nicht mehr auf dem Plastikgefährt halten. Kandidatin Samira Klampfl scheint das besondere Erlebnis auf ihre ganz eigene Weise zu genießen!

Samira, Daniel und Kristina beim Reit-DateMG RTL D
Samira, Daniel und Kristina beim Reit-Date

Während alle anderen Girls eher von Furcht geprägte Laute ausstoßen, hören sich die Schreie der Bachelor-Nachzüglerin ein wenig anders an. Kontrahentin Jessica Neufeld bringt das Ganze auf den Punkt: "Es gab ein paar ängstliche Geräusche und ein paar andere..." Die schwarzhaarige Schönheit habe ihren Gefühlen eben freien Lauf gelassen und deshalb seien da entsprechende Töne herausgekommen.

Samira, Janine Christin, Svenja, Jessica, Carina, Maxime und Kristina beim Bullriding in TexasMG RTL D
Samira, Janine Christin, Svenja, Jessica, Carina, Maxime und Kristina beim Bullriding in Texas

Tatsächlich erinnerten die stimmlichen Ausstöße verdächtig an Laute, die man sonst eher mit sexuellen Zeitvertreiben in Verbindung bringt. Samira selbst gibt sich gewohnt selbstbewusst: "Ich hatte ganz viel Spaß auf dem Bullen und ich habe das recht gut gemacht."

Maxime, Jessica und Samira bei "Der Bachelor"MG RTL D
Maxime, Jessica und Samira bei "Der Bachelor"

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Glaubt ihr, Samira hat die Geräusche beabsichtigt?1232 Stimmen
930
Na klar, sie wollte Daniel mal eine Kostprobe geben.
302
Nein, Quatsch. Die kamen einfach raus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de