Sie gingen als beste Freundinnen ins Rennen! In der gestrigen Folge sorgten Germany's next Topmodel-Kandidatin Zoe Saip und ihre BFF Victoria Pavlas (19) aber für reichlich Gesprächsstoff unter den Zuschauern. Vor laufender Kamera warfen die beiden sich wüste Beschimpfungen und Vorwürfe an den Kopf! Eigentlich wollten sie nach der Eskalation ihren Streit zum Wohl des Teams beilegen. Das ging jedoch gründlich daneben, wie der Teaser für kommende Woche zeigt. Jetzt äußert sich sogar Juror Michael Michalsky (50) zum Streit der beiden Models!

Tränenüberströmt steht Zoe nach dem Entscheidungswalk vor der Jury. Modelmama Heidi Klum (44) ahnt, dass die 19-Jährige etwas bedrückt und ermutigt das Nachwuchsmodel, es einfach mal rauszulassen. "Der Schuh drückt bei der Victoria", schluchzt sie. Immer wieder müsse sie sich von ihrer ehemaligen BFF anhören, dass die sich wünsche, Zoe würde rausfliegen. Juror Michael Michalsky hat für dieses Verhalten ganz klare Worte parat: "Ehrlich gesagt, finde ich das ganz schön asi!" Anstoß für den neu entfachten Streit der Österreicherinnen sind wieder mal die angeblichen Lügen, die Zoe verbreitet.

Ob sich Victorias Wunsch erfüllt und Zoe die Show verlassen muss, wird sich in der nächsten Folge von GNTM zeigen. Eines steht aber jetzt schon fest: Beim Fotoshooting in warmer Wintermode kommt Zoe an ihre körperlichen Grenzen!

Designer Michael MichalskyAngela Weiss / Freier Fotograf (Getty)
Designer Michael Michalsky
Victoria Pavlas und Zoe SaipInstagram / saipzoe
Victoria Pavlas und Zoe Saip
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas HayoInstagram / heidiklum
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo
Stimmt ihr Michael zu?844 Stimmen
591
Ja, Victorias Verhalten geht wirklich gar nicht.
253
Als Außenstehender kann er das, glaub ich, nicht beurteilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de