Lässt er sie bald mit dem Baby alleine? Am 1. Februar durften Reality-Star Kylie Jenner (20) und ihr Rapper-Freund Travis Scott (25) ihr erstes Kind auf der Welt begrüßen – und das nach nur wenigen Monaten Beziehung. Nach ersten Verlobungsspekulationen wegen eines auffälligen Klunkers an Kylies Ringfinger soll jetzt aber alles ganz anders sein, glaubt eine Talk-Lady: Steht die Beziehung der beiden wirklich kurz vor dem Aus?

Zumindest vermutet das die US-amerikanische TV-Moderatorin Wendy Williams (53). Zum Thema, Travis habe sich in den zwei Wochen seit Stormis Geburt zu einem besseren Menschen verändert, hatte sie laut The Hollywood Gossip nur eines zu sagen: "Na ja, hier kommt meine Meinung, aber sagt es der jungen Lady nicht: Er wird sie bis zum Sommer verlassen haben. Oder vorher!" Doch wie kommt sie bitte darauf?

Ganz einfach: Travis sei ein junger Mann mit einer erfolgreichen Musikkarriere. Bereits während der Schwangerschaft seiner Freundin sei er eher selten bei ihr gewesen, da er zu diesem Zeitpunkt auf Tour war. Wendy ist sich sicher: Seine Unterstützung wird sich auch in der kommenden Zeit in Grenzen halten.

Kylie Jenner und Travis Scott vor einem Ärztehaus in Los Angeles im Juni 2017Bello / Splash News
Kylie Jenner und Travis Scott vor einem Ärztehaus in Los Angeles im Juni 2017
Travis Scott und Kylie Jenner bei einem Besuch eines VideodrehsSplash News
Travis Scott und Kylie Jenner bei einem Besuch eines Videodrehs
Travis Scott beim iHeartRadio Music Festival 2017Xavier Collin / IPA / Splash News
Travis Scott beim iHeartRadio Music Festival 2017
Denkt ihr auch, dass Travis Kylie sitzen lässt?1280 Stimmen
397
Niemals – Wendy will nur schlechte Stimmung verbreiten.
883
Auf jeden Fall – die Beziehung wird bald zerbrechen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de