Der Gewinner des Vorentscheids zum Eurovision Song Contest in diesem Jahr steht fest! Michael Schulte (27) singt sich zum Sieg der TV-Show "Unser Lied für Lissabon". Einen guten zweiten Platz machte Gitarrenspieler Xavier Darcy. Der Musiker zeigt, dass er kein schlechter Verlierer ist, und spricht in den höchsten Tönen von seinem Kollegen, der Deutschland in wenigen Wochen in Portugal vertreten wird.

Der Sänger hat nur warme Worte für den Sieger des Wettbewerbes übrig, wie er Promiflash verrät: "Was Michael auf der Bühne geleistet hat, war der Wahnsinn! Es wäre so oder so schwer gewesen gegen diesen Song und gegen diesen wunderbaren Künstler!" Xavier ist überzeugt, Michael rockt die Lissabonner Bühne mit links: "Er soll das Ding gewinnen und nach Deutschland holen."

Der Sohn britisch-französischer Eltern erwartet von dem rot gelockten Musiker nichts anderes als das, was auch er selbst gegeben hätte: "Das war mein Ziel, wenn ich gewonnen hätte. Und das sollte das Ziel von jedem Künstler sein, der beim 'Eurovision Song Contest' antritt." Denkt ihr das auch? Stimmt ab!

Xavier Darcy bei der "Eurovision Song Contest 2018 – Unser Lied für Lissabon"-ShowPool / Getty Images
Xavier Darcy bei der "Eurovision Song Contest 2018 – Unser Lied für Lissabon"-Show
Michael Schulte, ESC-Kandidat 2018Pool / Getty Images
Michael Schulte, ESC-Kandidat 2018
Xavier Darcy, SängerPool / Getty Images
Xavier Darcy, Sänger
Seid ihr mit Xavier einer Meinung?97 Stimmen
72
Auf jeden Fall!
25
Nicht unbedingt, der Weg ist das Ziel!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de