Für sie ist mit zwei hart ergatterten Goldmedaillen und einmal Bronze bei den Olympischen Winterspielen in Pyoenchang ein riesiger Lebenstraum in Erfüllung gegangen: Laura Dahlmeier ist DIE deutsche Vorzeigebiathletin in Südkorea! Neben ihrem Ehrgeiz und starken Willen hat die 24-Jährige jedoch vermutlich auch ein ganz bestimmter Vorfall zu solch einer Leistung angetrieben – denn ein riskanter Unfall machte sie besonders stark!

Neben ihrer Leidenschaft für den Biathlon liebt Laura alles, was in den Bergen machbar ist – die Garmisch-Partenkirchnerin ist für alles zu begeistern. 2014 überschätzte sie sich jedoch und hätte beinahe mit ihrem Leben bezahlt: Beim Klettern an der Zugspitze leistete sie sich einen fatalen Fehltritt, stürzte ab und wurde in letzter Sekunde von ihrem Seil aufgefangen. Neben einem Bänderriss im Sprunggelenk, einem Knöchelbruch und Prellungen erlitt die Sportlerin einen Riesenschreck, der sie für alle Zeit wach rütteln sollte. "Ich habe gelernt, besser in mich hineinzuhören und auf meinen Körper zu achten. Mir kommt es so vor, als hätte ich in sehr kurzer Zeit fast alles erlebt", erinnerte sich Laura bei Bunte.

Seit diesem Vorfall sei ihr etwas bewusst geworden, das sie geprägt hat. "Wenn ich beim Bergsteigen etwas falsch mache, könnte ich tot sein. Wenn ich beim Biathlon einen Fehler mache, lande ich auf Platz 25", erklärte Laura. Mit Sicherheit hat ihr genau diese Gewissheit zum unglaublichen Erfolg bei Olympia verholfen.

Laura Dahlmeier, Profi-Sportlerin und Olympia-Goldmedaillengewinnerin 2018Getty Images / Ezra Shaw
Laura Dahlmeier, Profi-Sportlerin und Olympia-Goldmedaillengewinnerin 2018
Laura Dahlmeier, Olympische Winterspiele 2018Getty Images / Richard Heathcote
Laura Dahlmeier, Olympische Winterspiele 2018
Laura Dahlmeier, Olympische Winterspiele in Südkorea 2018Getty Images / Adam Pretty
Laura Dahlmeier, Olympische Winterspiele in Südkorea 2018
Seid ihr überrascht, dass Laura so gelassen mit einem Wettkampf umgeht?403 Stimmen
127
Ja. Ich hätte gedacht, dass sie immer alles auf eine Karte setzt.
276
Na ja, sie hat ja dennoch den Ehrgeiz. Sie weiß nur, wo ihre Grenzen liegen. Und das finde ich gut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de