Sie kriegt wieder mal ordentlich Gegenwind auf Social Media. Sarah Lombardi (25) musste sich schon mehrfach dem Hate der Netzgemeinde stellen. Immer wieder gerät die Sängerin wegen ihrer Schnappschüsse auf Instagram ins Kreuzfeuer der Öffentlichkeit. Aktuell urlaubt die Ex-DSDS-Teilnehmerin in Dubai und versorgt ihre Follower dabei täglich mit Fotos. Nach einem ihrer jüngsten Beiträge warfen viele User ihr nun Respektlosigkeit vor. Der Grund: Sarah kleide sich viel zu offenherzig für die islamische Metropole!

Das besagte Bild postete die 25-Jährige kürzlich auf Instagram. Man sieht sie von hinten, wie sie sich an das Geländer einer Brücke lehnt und die Skyline von Dubai bewundert. Was für Diskussionen sorgt, ist ihr quasi nackter Rücken, der nur von einem bikiniähnlichen Oberteil bedeckt wird. Dazu trägt die junge Mutter eine knappe Jeansshorts. Für einige ihrer Follower ist es absolut unangebracht, sich in Dubai so unbedeckt zu zeigen. "Sie ist verdammt hübsch, aber respektlos gegenüber den Einheimischen", lautet einer der Kommentare. Ein anderer User schreibt: "Informier dich erst mal über Dubai, bevor du dich halb nackt präsentierst."

Und auch, wenn es in Dubai keine Strafe für freizügige Kleidung gibt und es sich bei den Kleidervorschriften nur um Empfehlungen handelt, scheint Sarah auf den Shitstorm reagiert zu haben. Auf einem neuen Pic zeigt sich die Singlelady mit wesentlich mehr Stoff auf der Haut.

Sarah Lombardi bei der Riani-Show auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin 2017Getty Images / Matthias Nareyek
Sarah Lombardi bei der Riani-Show auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin 2017
Sarah LombardiInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi
Sarah LombardiInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi
Findet ihr Sarahs Outfit respektlos?3874 Stimmen
1938
Ja, sie sollte sich, auch wenn sie nicht bindend sind, an die Kleidervorschriften halten!
1936
Nein, sie sollte tragen, was sie will!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de