Image-Change dank Kino-Rolle? Tim Oliver Schultz (29) hat sich durch seine smarten und charmanten Darbietungen in Club der roten Bänder oder "Die Vampirschwestern" zum absoluten Traum vieler Fangirls gemausert. Aktuell ist der sympathische Schauspieler im deutschen Horrorstreifen "Heilstätten" zu sehen, wo er sich als einer von mehreren Bloggern für eine Nacht in ein Gruselhaus begibt – heftige Angst- und Psychomomente inklusive. Verliert er wegen dieses Auftrittes seinen Mädchenschwarm-Faktor?

"Ich glaube nicht, dass die Leute jetzt sagen 'Nun ist er kein Mädchenschwarm mehr'", offenbarte Tim seine Einschätzung im Promiflash-Interview. Schließlich würde eine Filmrolle nicht seine Wirkung nach außen komplett verändern. "Ich bin Schauspieler und habe das Glück, bisher viele verschiedene Sachen gemacht zu haben, wie auch Musik, Kindergeschichten, Märchen und jetzt eben auch Grusel."

Und diese neue Herausforderung war für den CdrB-Leo eine einzigartige und neue Erfahrung. Denn besonders die Nachtdrehs in der ehemaligen Heilstätte Grabowsee seien Tim extrem an die Nieren gegangen, wie er weiter verriet: "Da wird einem schon anders, vor allem wenn man weiß, was da alles schon passiert ist. Es ist die ganze Zeit etwas mitgeschwungen."

Schauspieler Tim Oliver SchultzWenn.com
Schauspieler Tim Oliver Schultz
Tim Oliver Schultz beim Askania Award 2018 in BerlinP. Hoffmann / WENN.com
Tim Oliver Schultz beim Askania Award 2018 in Berlin
Schauspieler Tim Oliver SchultzInstagram / timolischu
Schauspieler Tim Oliver Schultz
Hat Tim Oliver Schultz seinen Mädchenschwarm-Faktor wegen seiner Horror-Rolle verloren?379 Stimmen
262
Überhaupt nicht! Tim ist immer noch der Traum vieler Mädels und wird das auch bleiben – egal welche Rolle er spielt!
31
Vielleicht ein wenig – Tim hat eben mehr an Substanz gewonnen, dank "Heilstätten".
86
Keine Ahnung – ich habe den Film nicht gesehen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de