Ist dieser Schnuller zu groß für die kleine Stormi Webster? Erst vor einem Monat überraschte Kylie Jenner (20) die gesamte Welt mit der Geburt ihrer erste kleinen Tochter. Die ganze Schwangerschaft über hatte sich die jüngste Kardashian komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Vier Wochen nach der Entbindung zeigte Kylie jetzt endlich Stormis süßes Gesichtund löste damit im Netz wieder eine hitzige Diskussion aus!

Mit großen Kulleraugen blickte die kleine Stormi auf dem ersten Foto des Jenner-Travis-Sprosses in die Kamera – inklusive großem Schnulli im Mund, der fast die halbe Visage des Babys verdeckte. Grund genug für die Promiflash-Leser auf Instagram wild los zu debattieren – und vor allem die Größe des Lutschers infrage zu stellen: "Was ist das denn für ein Schnuller? Sieht ja aus wie eine Gummipuppe", fragte sich eine Nutzerin irritiert.

Die Antwort darauf lieferte direkt ein anderer Fan. Die seltsamen Maße des Nuckels haben einen ganz bestimmten Grund: "Der ist der Brustwarze nachempfunden. Die sind so groß, damit es der Brust ähnelt." Ob ein Kind in dem Alter den aber überhaupt braucht, stellte eine weitere Followerin infrage. Aber was sagt ihr: Ist Stormis Schnuller noch zu groß für die Kleine?

Stormi WebsterSnapchat / kylizzlemynizzl
Stormi Webster
Kylie Jenner mit ihrer Tochter StormiInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi
Kylie Jenner, Reality-StarInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Reality-Star
Ist Stormis Schnuller noch zu groß für ihr Alter?4077 Stimmen
1501
Ja, ich habe noch nie einen so großen Schnuller bei einem Säugling gesehen.
2576
Keine Ahnung, ich kenne mich mit Schnullern und Babys null aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de