Großer Schreck für Jodie Sweetin (36)! Während die Schauspielerin in ihrem Haus im San Fernando Valley bei Los Angeles im Bett lag, hörte sie Schritte auf ihrem Dach. Doch Jodie hatte Glück im Unglück: Ihr Security-Team hatte noch nicht Feierabend gemacht und reagierte sofort auf ihr Rufen. Tatsächlich entdeckten die Sicherheitsmänner einen vermummten Einbrecher auf dem Dach des Full House-Stars!

Immer wieder werden Stars Opfer von Stalkern oder Einbrechern, die das große Geschäft in den Villen der Schönen und Reichen wittern. So nun auch die beliebte Stephanie-Tanner-Darstellerin: Nachdem der Eindringling auf dem Dach der 36-Jährigen von ihren Bodyguards gestellt worden war, gelang ihm allerdings die Flucht zu Fuß, wie TMZ berichtet. Anschließend informierten die Sitcom-Aktrice und ihr Team die Polizei.

Am Tatort konnten jedoch offenbar keine Beweismittel sichergestellt werden, die zu dem Einbrecher führen. Allerdings soll Jodies Ex-Verlobter Justin Hodak im vergangenen Jahr in einen ähnlichen Vorfall verwickelt gewesen sein. Vor einem Gericht hatte Jodie damals sogar eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirkt. Justin erklärte bereits, mit dem aktuellen Geschehen nichts zu tun zu haben.

Jodie Sweetin, SchauspielerinJonathan Leibson/Getty Images for FIJI Water
Jodie Sweetin, Schauspielerin
Jodie Sweetin, Candace Cameron Bure und Lori LoughlinInstagram / Jodie Sweetin
Jodie Sweetin, Candace Cameron Bure und Lori Loughlin
Justin Hodak und Jodie SweetinTommaso Boddi/Getty Images for The Weinstein Company
Justin Hodak und Jodie Sweetin
Könntet ihr euch vorstellen, dass Justin Hodak wieder etwas mit dem Vorfall zu tun hat?89 Stimmen
76
Ja, das ist schon möglich, wenn er schon einmal so etwas getan hat.
13
Nein, er hat doch gesagt, dass er es nicht war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de