Jodie Sweetin (40) ist noch immer in Gedanken bei Bob Saget (✝65)! Jodie feierte bereits als Kleinkind in den 90er-Jahren mit der Serie Full House große Erfolge. In der Rolle der Stephanie Tanner bezauberte sie als Tochter von Bob die Fans auf der ganzen Welt. Vor wenigen Wochen verstarb der Schauspieler jedoch überraschend. Nun wurde Jodie 40 Jahre alt und dachte dabei an einen ganz besonderen Menschen – ihren Serienvater!

Aus der kleinen und etwas vorlauten Stephanie aus "Full House" ist mittlerweile eine erwachsene Frau geworden, die vor wenigen Tagen ihren runden Geburtstag feierte. Nun postete die 40-Jährige zuckersüße Bilder, die das Geburtstagskind fröhlich im Kreise seiner Familie zeigen! Doch dazu teilt die Beauty auch nachdenkliche Zeilen: "Ich bin alt genug, um aus vielen Fehlern gelernt zu haben, aber auch jung genug, um noch immer das Abenteuer zu suchen. Ich fühle mich endlich wohl in meiner eigenen Haut." Diese Selbstakzeptanz sei vor allem in den letzten Wochen entstanden, nachdem sie zunächst um Bob trauerte und sich dann mit ihrem Freund Mescal Wasilewski verlobte: "Die letzten zwei Wochen haben mich daran erinnert, wie vergänglich alles ist: Zum einen der tiefe Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschen und zum anderen die Freude über die Verlobung und die tiefe Selbstreflexion an runden Geburtstagen."

Wie eng die Beziehung zwischen den Darstellern der Kultserie ist, wurde bereits in der Vergangenheit besonders deutlich. So haben die Schauspieler Gruppenchats, um miteinander in Kontakt zu bleiben. Auch der Tod von Bob hat die Serienfamilie weiter zusammengeschweißt!

Jodie Sweetin im Januar 2022
Instagram / jodiesweetin
Jodie Sweetin im Januar 2022
Jodie Sweetin, Schauspielerin
Instagram / jodiesweetin
Jodie Sweetin, Schauspielerin
Bob Saget im Dezember 2018
Getty Images
Bob Saget im Dezember 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de