Grey's Anatomy-Fans müssen jetzt ganz stark sein! Kürzlich konnten die Anhänger der beliebten Arztserie noch in Jubelgeschrei ausbrechen, als bekannt wurde, dass Serien-Star Meredith Grey weiterhin Leben retten und der Show für weitere zwei Jahre treu bleiben wird. Jetzt folgt ein riesiger Schock, mit dem viele nicht gerechnet hätten: Die Kultdoktorserie wird sich von zwei anderen beliebten Charakteren bald verabschieden!

Achtung, Spoiler!
Wie E! News bestätigte, werden Jessica Capshaw (41) alias Arizona Robbins und Sarah Drew (37) alias April Kepner in der kommenden 15. Staffel nicht mehr Teil des Doktor-Dreamteams im Grey-Sloan-Memorial-Hospital sein. Beide Ladys äußerten sich via Social Media über ihren Ausstieg. Sarah schien die Informationen nicht ganz realisiert zu haben und wollte ihr finales Statement noch nicht geben, hatte aber süße und hoffnungsvolle Worte für ihre Serienfigur über: "Ich liebe dich, April, und ihre Story ist noch nicht zu Ende." Auch Jessica schien sichtlich berührt von ihrem baldigen Abschied. Auf Instagram postete sie, wie verliebt die Blondine in Arizona sei und was für ein Privileg es gewesen sei, eine lesbische Rolle zu spielen: "Ihre Auswirkung auf die Welt ist permanent und für immer."

Die Serienschöpferin Shonda Rhimes (48) begründete die Entscheidung mit rührenden Worten: "Es ist unser Job als Autoren, den Storys zu folgen. Manchmal heißt das, geliebten Charakteren auf Wiedersehen zu sagen." Es sei ihr eine Freude gewesen, mit so unglaublich talentierten Schauspielerinnen zusammengearbeitet zu haben.

Sarah Drew und Jessica Capshaw am Set bei "Grey's Anatomy"Sarah Drew/Instagram
Sarah Drew und Jessica Capshaw am Set bei "Grey's Anatomy"
Jessica CapshawGetty Images
Jessica Capshaw
Sarah DrewInstagram / sarah.drew
Sarah Drew
Hättet ihr mit diesem TV-Aus gerechnet?5366 Stimmen
4985
Nein, ich finde das ganz schlimm!
381
Ja, es muss auch mal gut sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de