Die Schlammschlacht ist in vollem Gange! Im Sommer 2017 gab The Hills-Star Audrina Patridge (32) bekannt: Sie und ihr Mann Corey Bohan (36) lassen sich scheiden. Kurz darauf kamen schmutzige Trennungsdetails an die Öffentlichkeit. Audrina warf ihrem Nochmann vor, sie geschlagen zu haben, erwirkte sogar eine einstweilige Verfügung. Doch zu einem Gerichtsverfahren kam es nicht – die Ermittlungen gegen Corey wurden aus Mangel an Beweisen eingestellt. Das hält Audrina aber nicht davon ab, weiter gegen ihren Verflossenen vorzugehen: Sie will ihm das Umgangsrecht für ihr gemeinsames Kind streitig machen!

Bereits im vergangenen Jahr hieß es von der Mutter einer kleinen Tochter, ihr Ex-Partner habe sie während eines Streits geschubst, obwohl sie die kleine Kirra Max auf dem Arm gehabt haben soll. Nach weiteren Vorwürfen wegen Stalkings und Belästigung will die Vollblutmama jetzt laut Perez Hilton durchgreifen – um ihr Kind zu schützen. Anders weiß sich Audrina nicht mehr zu helfen: "Ich habe mehr Angst vor ihm denn je. Und ich habe Angst um die Sicherheit unserer Tochter Kirra."

In Folge der Trennung des Paares hatte Corey im vergangenen Jahr bereits eine Aggressionstherapie gemacht und eine Elternschule besucht – bisher tragen diese Versuche aber anscheinend keine Früchte.

Audrina Patridge mit Tochter Kirra MaxInstagram / audrinapatridge
Audrina Patridge mit Tochter Kirra Max
Audrina Patridge mit Ehemann Corey und Tochter Kirraaudrinapatridge.com
Audrina Patridge mit Ehemann Corey und Tochter Kirra
Audrina Patridge mit Tochter Kirra MaxInstagram / audrinapatridge
Audrina Patridge mit Tochter Kirra Max
Frage0 Stimmen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de