Ihr Tod schockte eine ganze Nation. Bereits zwei Jahrzehnte sind seit dem tragischen Unfall von Lady Diana (✝36) vergangen. Bis heute ranken sich zahlreiche Legenden um Leben und Tod der beliebten Prinzessin. Ihr zu Ehren kamen zu ihrem 20. Todestag im letzten Jahr Familie und Freunde zusammen, um in Erinnerungen zu schwelgen. Ein besonderer Einwurf kam von einem ihrer Designer: Lady Diana hatte ihre Hochzeitsschuhe mit einer geheimen Botschaft an Prinz Charles (69) versehen.

Am Tag ihrer Hochzeit am 29. Juli 1981 waren Dianas Schuhe meist unter ihrem üppigen Kleid von Elisabeth und David Imanuel versteckt, das damals als das "Kleid des Jahrhunderts" bezeichnet wurde. Schade eigentlich! Denn die Schuhe verbargen eine geheime Liebesbotschaft an Charles. Gegenüber Daily Mail verrät der Schuhmacher Clive Shilton, dass Diana ein "C" für "Charles" und ein "D" für "Diana" in die Sohle gemalt habe. "Obwohl niemand die Unterseite der Schuhe zu Gesicht bekam, war es uns wichtig, dass sie fantastisch aussahen. Wäre sie gestolpert, hätte man wohl mehr gesehen", erinnert er sich.

Clive Shilton, der die Schuhe aus Wildleder damals anlässlich des besonderen Ereignisses kreiert hatte, bestückte die Treter mit 542 Pailletten und 132 Perlen. Da die Königin der Herzen eine stattliche Größe von 1,80 m hatte und sie keinesfalls größer als ihr Ehemann erscheinen wollte, mussten die Absätze besonders flach gehalten werden.

Prinzessin Diana und Prinz Charles bei ihrer Hochzeit am 29. Juli 1981Anwar Hussein/WENN.com
Prinzessin Diana und Prinz Charles bei ihrer Hochzeit am 29. Juli 1981
Lady Dianas HochzeitsschuheWilliam Thomas Cain/Getty Images
Lady Dianas Hochzeitsschuhe
Prinzessin Diana in LondonMJ Kim / getty
Prinzessin Diana in London
Was haltet ihr von Dianas heimlicher Liebesbotschaft in ihren Schuhen?1691 Stimmen
1612
Super romantisch! Sie war damals eben wirklich verliebt in Charles.
79
Total kitschig! Bekam doch ohnehin niemand zu Gesicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de