Geht der Schwestern-Krieg etwa in die zweite Runde? Jennifer Frankhausers (25) diesjähriger Sieg im Dschungelcamp brachte der Tropenkönigin weitaus mehr ein, als lediglich das goldene Zepter des Urwalds: Vor allem die Versöhnung mit ihrer Halbschwestern Daniela Katzenberger (31) löste bei den Fans der Kult-Schwestern große Freude aus. Eine große Reunion der beiden blieb allerdings bis heute aus und Promiflash weiß warum!

Auf der "Top Hair"-Messe in Düsseldorf bringt Dani Licht ins Dunkel: "Ne, wir haben keinen Kontakt, es fließt aber kein böses Blut, also wir hassen uns nicht", kann die sie ihre Anhänger beruhigen. Obwohl sich die Strahlefrau freue, dass Jennifer mittlerweile aufgehört habe, Läster-Interviews zu geben, habe sie ihre Worte aber nicht vergessen: "Das hat sie ja monatelang gemacht, dass muss man ja einfach mal sagen, das ist ja Fakt. Und das finde ich jetzt nicht weniger schlimm, nur weil sie im Dschungelcamp gewonnen hat", gesteht die Blondine.

Das bedeute aber nicht, dass die Katze ihre Krallen ausfahre: "Ich habe aber immer gesagt, ich bin da nicht nachtragend, ich weiß, dass sie in dem Moment sauer war." Obwohl sie genauso verletzt gewesen sei, habe sie sich dennoch über den Erfolg ihrer Schwester gefreut und wünsche Jenny alles Gute – auf ihrem eigenen Weg.

Jennifer Frankhauser, Dschungelkönigin 2018MG RTL D / Stefan Menne
Jennifer Frankhauser, Dschungelkönigin 2018
Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger
Jennifer Frankhauser und Daniela KatzenbergerFacebook / @katzenberger.daniela
Jennifer Frankhauser und Daniela Katzenberger
Glaubt ihr, dass Dani und Jenny jemals wieder zueinander finde werden?3311 Stimmen
1716
Nein, Daniela kam mir sehr reserviert vor!
1595
Doch, irgendwann wird das Eis schon wieder brechen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de