Ein Urgestein verlässt den Fürstenhof! Mona Seefried (60) gehörte seit der ersten Folge zum Hauptcast der ARD-Serie Sturm der Liebe und verkörperte 13 Jahre lang die Hoteleigentümerin Charlotte Saalfeld. In ihrer Rolle als Unternehmerin erlebte die 60-Jährige unzählige Hochzeiten, Intrigen und Kämpfe um Anteile des Fürstenhofs – den Mittelpunkt der Telenovela. Doch nun heißt es Abschied nehmen: Die gebürtige Wienerin verlässt die Serie!

In einer ARD-Pressemitteilung begründete die TV-Darstellerin ihren Weggang aus der Soap: "Ich durfte mit Charlotte alles erleben, was eine Figur in einer Serie erleben kann, und dafür bin ich sehr dankbar. Es heißt bekanntlich, man soll gehen, wenn es am schönsten ist – und genau das tue ich." Ihr sei die Entscheidung nicht leicht gefallen, aber nach so vielen Jahren sei es nun Zeit für etwas Neues. Sie gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Die Produzentin des TV-Hits, Bea Schmidt, äußerte sich in der Erklärung ebenfalls zum Ausstieg des SdL-Gesichts: "Ich danke Mona für ihre langjährige Mitarbeit und die großartige Charlotte Saalfeld. Sie ist ein Urgestein von 'Sturm der Liebe' und wird uns fehlen." Sie wünsche ihr alles Gute und spannende, neue Projekte. Mona wird voraussichtlich am 16. Mai 2018 zum letzten Mal als Charlotte Saalfeld zu sehen sein.

Dirk Galuba und Mona Seefried, "Sturm der Liebe"-StarsARD/Ralf Wilschewski
Dirk Galuba und Mona Seefried, "Sturm der Liebe"-Stars
Isabella Hübner und Mona Seefried, "Sturm der Liebe"-StarsARD/Marco Meenen
Isabella Hübner und Mona Seefried, "Sturm der Liebe"-Stars
Mona Seefried, SchauspielerinARD/Christof Arnold
Mona Seefried, Schauspielerin
Was sagt ihr zum Ausstieg von Mona Seefried alias Charlotte Saalfeld?1998 Stimmen
1493
"Sturm der Liebe" ohne Charlotte Saalfeld? Das kann ich mir nicht vorstellen!
445
Schade, dass sie geht, aber es ist Zeit für neue Gesichter!
60
Gut, dass sie geht! Ich mochte ihren Charakter in der Serie eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de