Überraschende Wendung für Serena Williams (36)! Die erfolgreiche Tennisspielerin ist in einem Schlagabtausch am Montag von ihrer eigenen Schwester Venus Williams (37) geschlagen worden. Diesen außergewöhnlichen Spielausgang gab es zuletzt vor gut vier Jahren, als die frischgebackene Mama ebenfalls eine Niederlage gegen ihre ein Jahr ältere Sis hinnehmen musste. Nun also die erneute, familiäre Klatsche – gibt es jetzt böses Blut im Williams-Clan?

Nach einem Zickenkrieg zwischen den Familienmitgliedern sieht es keinesfalls aus – im Gegenteil! Serena ist sogar richtig stolz auf Venus. "Ich kenne sie definitiv sehr gut, aber sie hat einfach heute ein bisschen besser gespielt, als sie es normalerweise tut. Sie hat ordentlich abgeliefert. Sie hat einfach alles großartig gemacht", freute sich die 36-Jährige nach der Partie, wie das US-Magazin Bossip berichtet.

Und auch Venus hat Respekt vor der Leistung ihrer jüngeren Schwester. Die 37-Jährige glaubt, dass ihr Sieg so oder so nur eine glückliche Fügung gewesen sei – immerhin habe Serena nach der Geburt ihrer Tochter und der Hochzeit eine lange Spielpause hinter sich. "Ich hatte nur Glück, dass ich in letzter Zeit mehr Matches gespielt habe als sie. Sie ist gerade erst zurück auf dem Platz – und wie! Es gab viele Chancen und das Spiel wäre fast vorbei gewesen – doch das war es nicht", sagte die Sportlerin nach ihrem Erfolg.

Venus und Serena Williams bei einem Tennis-Match im März 2018Getty Images / Kevork Djansezian
Venus und Serena Williams bei einem Tennis-Match im März 2018
Serena Williams und ihre Schwester Venus Williams, "BNP Paribas Open", März 2018Getty Images / Kevork Djansezian
Serena Williams und ihre Schwester Venus Williams, "BNP Paribas Open", März 2018
Serena und Venus Williams, Tennis-Spielerinnen und SchwesternGetty Images / Timothy A. Clary
Serena und Venus Williams, Tennis-Spielerinnen und Schwestern
Seid ihr überrascht, dass Venus ihre Schwester Serena geschlagen hat?257 Stimmen
203
Nicht wirklich. Serena hatte lange ausgesetzt.
54
Schon etwas, ja. Immerhin ist Serena eine Meisterin am Schläger.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de