Keine guten Nachrichten für alle Fans von David Garrett (37): Der Geiger muss schon wieder Konzerte ins Wasser fallen lassen, weil er nicht fit genug für die Bühne ist. Bereits Anfang Februar hatte er einige Konzerte krankheitsbedingt absagen müssen: Ein Bandscheibenvorfall zwang den gebürtigen Aachener, eine Auftrittspause einzulegen. Die Ruhezeit dauert nun länger als gedacht: David sagte jetzt weitere Gastspiele der kommenden Wochen ab.

Auch wenn es ihm bereits besser gehe, dauere der Heilungsprozess länger als erwartet, schrieb der Musiker und Film-Darsteller auf seiner Facebook-Seite. Der Blondschopf und seine Ärzte gehen nach wie vor von einer vollständigen Genesung aus. "Im Moment ist es allerdings sehr wichtig, dass ich mich schone und meinem Körper die nötige Zeit gebe, um vollständig zu regenerieren", erklärte der 37-Jährige seinen Fans im Netz. Er könne erst wieder spielen, wenn er völlig gesund sei.

Während manche Konzerte im März und April komplett ausfallen, konnte für andere Termine Ersatz gefunden werden: Die preisgekrönten Violinisten Ray Chen und Elli Choi übernehmen einige Auftritte des erkrankten Musikers. David bedankte sich in seinem Posting für das Verständnis und die vielen Nachrichten seiner Fans: "Ihr gebt mir ganz viel Kraft und ich freue mich schon sehr darauf, Euch hoffentlich bald bei einem meiner Konzerte wieder zu sehen", schrieb er.

David Garrett, Star-GeigerWENN
David Garrett, Star-Geiger
David Garrett, Star-GeigerWENN
David Garrett, Star-Geiger
Ray Chen bei einem Konzert in LondonTim P. Whitby/Getty Images for IPO
Ray Chen bei einem Konzert in London
Ärgert ihr euch über die ausgefallenen Konzerte?473 Stimmen
185
Total, ich hätte ihn gerne mal live gesehen. Aber Gesundheit geht vor!
288
Nicht wirklich, ich wäre ohnehin nicht hingegangen. Trotzdem gute Besserung...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de