Für sie ist die Reise bei Germany's next Topmodel zu Ende! Kandidatin Sarah Amiri (19) musste die Show am Donnerstag verlassen. Das Nachwuchsmodel konnte die Jury bestehend aus Heidi Klum (44), Thomas Hayo und Michael Michalsky (51) weder beim Musikvideodreh noch bei der Entscheidungsperformance von sich überzeugen. Nach ihrem Exit meldet sich die Beauty jetzt zum ersten Mal zu Wort und macht klar: Ihre Teilnahme an dem Format bedauert sie keine Minute!

Im Livestream auf Facebook steht Sarah ihren Fans Rede und Antwort. Die fragen sich natürlich, wie es ihr nach ihrem Rauswurf geht und ob sie die Entscheidung, bei einem solchen Format mitgemacht zu haben, bedauere. "Ich bereue es definitiv nicht, dass ich mich dort angemeldet und mitgemacht habe. Ich hab natürlich die Schule vernachlässigt, aber es war eine schöne Zeit und ich habe viele inspirierende Menschen getroffen", resümiert die Schülerin. Außerdem werde sie das Modeln nicht komplett aus ihrem Leben streichen und ihren Traum weiterverfolgen.

Sarah war eines von zwei Curvymodels, die es unter die Top 25 geschafft haben. Während der Fotoshootings hatte sie oft Selbstzweifel und fühlte sich nicht wohl in ihrer Haut. Doch diese Bedenken gehören nun hoffentlich der Vergangenheit an. Nach ihrem Exit ist Kandidatin Pia Riegel (22) nun die einzige Teilnehmerin, die nicht die üblichen Modelmaße hat.

Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas HayoInstagram / heidiklum
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo
Sarah Amiri, GNTM-KandidatinInstagram / sarah_sherezade
Sarah Amiri, GNTM-Kandidatin
Pia Riegel, Kandidatin bei GNTM 2018Instagram / piariegel
Pia Riegel, Kandidatin bei GNTM 2018
Glaubt ihr, dass Sarah nach GNTM Chancen auf eine Modelkarriere hat?694 Stimmen
433
Ja, auf jeden Fall!
261
Nein, dafür ist sie zu unsicher!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de