So sieht Ablenkung aus! Das Rätsel um den Beziehungsstatus von Justin Bieber (24) und Selena Gomez (25) nimmt einfach kein Ende. Nachdem die zwei Tenniestars vor einigen Monaten erst ihr Liebes-Comeback gefeiert hatten, soll nun wieder alles vorbei sein. Kurz nach den Liebes-Aus-Gerüchten zeigte sich der Biebs vor einigen Tagen zutiefst deprimiert auf einem roten Teppich – auf ein Lächeln wartete die Pressemeute vergebens. Nun hat Justin wohl ein Ventil gefunden, um seinem Ärger freien Lauf zu lassen.

Am Samstagvormittag ging es für den Sänger zusammen mit Kumpels auf den Fußballplatz, wo die Jungs eine Runde kickten. Die Haare im Nacken zum Zopf zusammengebunden, gab der 24-Jährige auf dem Rasen alles und powerte sich offensichtlich richtig aus. Ob er sich so von seinem angeblichen Liebeskummer ablenken will? Immerhin hat ihn die sportliche Herausforderung zum Lächeln gebracht.

Das sah bei einer Filmpremiere kürzlich noch ganz anders aus. Dass es dem "Baby"-Interpreten alles andere als gut ging, war wirklich nicht zu übersehen. Den Tränen nahe, war der erste Auftritt nach den Trennungsgerüchten offenbar eine richtige Qual für ihn.

Justin Bieber in KalifornienPap Nation / Splash News
Justin Bieber in Kalifornien
Justin Bieber, SängerPap Nation / Splash News
Justin Bieber, Sänger
Justin Bieber bei der "Midnight Sun"-PremiereJen Lowery / Splash News
Justin Bieber bei der "Midnight Sun"-Premiere
Glaubt ihr, die Ablenkung hat Justin gut getan?485 Stimmen
407
Auf jeden Fall! Zeit mit Freundin zu genießen, ist das Beste.
78
Nee, da gehört schon mehr dazu, als ein Fußballspiel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de