Auch in der zweiten Let's Dance-Folge heißt es leider: null Punkte für Victoria Swarovski (24)! Nach ihrem verpatzten ersten Auftritt versuchte die Jungmoderatorin durch das typische Meis'sche "Bleiben-Sie-dran-Bussi", die Zuschauer auf ihre Seite zu locken. Bei Sylvie (39) hatte das nämlich immer gut geklappt. Doch dieser ausgeklügelte Plan ging leider nicht auf: Promiflash-Leser stimmten ab und fanden Vicis Auftritt ziemlich peinlich.

Victoria hatte es aber auch wirklich nicht leicht, waren nach dem verkorksten Moderatoren-Debüt dieses Mal natürlich noch ein paar Augenpaare mehr auf sie gerichtet. Vicis Strategie dieser Sendung: beeindruckendes Dauerlachen, ein Küsschen hier, ein Bussi da – kommt einem bekannt vor? Sylvies Moderationsstil war ähnlich, aber scheinbar authentischer. Denn die Promiflash-Gemeinde war sich einig: Stolze 72,7 Prozent denken nicht, dass die Kristall-Erbin so zum Zuschauerliebling wird. Die Österreicherin machte ihre Sache dabei gar nicht so schlecht. Sie hatte deutlich weniger Versprecher, was jedoch auch an ihrem stark reduziertem Moderationsanteil gelegen haben könnte.

Und was sagte der Rest der Netzgemeinde? Die vergaben auch dieses Mal ein paar Seitenhiebe und erfanden gleich mal ein kreatives Trinkspiel zur Show: Bei jedem Versprecher der 24-Jährigen dürfe ein Schnaps getrunken werden. Prominentester Mitspieler dieses gefährlichen Spiels war übrigens Berlin - Tag & Nacht-Star Jan Leyk (33).

Victoria Swarovski und Oliver Geissen bei "Let's Dance" 2018Andreas Rentz/Getty Images
Victoria Swarovski und Oliver Geissen bei "Let's Dance" 2018
Victoria Swarovski erstaunt bei "Let's Dance"Andreas Rentz / Staff
Victoria Swarovski erstaunt bei "Let's Dance"
Victoria Swarovski, "Let's Dance"-ModeratorinAndreas Rentz / Getty Images
Victoria Swarovski, "Let's Dance"-Moderatorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de