Wer hat die bessere Chancen bei der pikanten Fotosession? Gerda Lewis (25) und Jennifer (23) treten nächste Woche bei Germany's next Topmodel im Shootout gegeneinander an. Keines der Mädchen konnte Chefjurorin Heidi Klum (44) mit seinen Leistungen überzeugen. Im direkten Vergleich müssen die beiden sich beim kommenden Shooting beweisen – und das wird ziemlich heiß! Kann Gerda hier also mit ihrer sexy Ausstrahlung punkten oder wird sie ihr zum Verhängnis?

Es wird ziemlich nackt! Der Teaser für die nächste Folge des Castingformats zeigt schon jetzt, dass die Nachwuchsmodels am Donnerstag mit nackten Malemodels posieren müssen. Selbst in knappe Outfits gehüllt sollen die Kandidatinnen sich verführerisch an die Männer schmiegen. Gerda hat für ihr sexy Auftreten in den vergangenen Wochen immer heftige Kritik einstecken müssen.“Ich werde versuchen, dieses Mal nicht so sexy zu sein, sondern eher einen ernsten Blick aufsetzen", erzählt die Beauty im Interview mit ProSieben. Ihre Kontrahentin Jennifer ist eher schüchtern und soll mehr aus sich herauskommen. “Ich will einfach Gas geben, 100 Prozent geben und mich auf mich konzentrieren", lautet die Kampfansage der 22-jährigen Studentin.

Gerdas bisherige GNTM-Laufbahn war im wahrsten Sinne des Wortes sehr wackelig. Schon in Folge drei musste sie sich im Shootout gegen Mitstreiterin Liane Polt (17) beweisen und konnte Heidi am Ende knapp von sich überzeugen. In der darauffolgenden Episode wackelte sie bei der Entscheidung. Fliegt sie kommende Woche nun endgültig raus?

Gerda LewisInstagram / gerda.jlewis
Gerda Lewis
Gerda Lewis, GNTM-KandidatinInstagram / gerda.jlewis
Gerda Lewis, GNTM-Kandidatin
Jennifer, "Germany's next Topmodel"-KandidatinInstagram / jennifer.topmodel.2018
Jennifer, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin
Glaubt ihr, dass Gerda das Shootout für sich entscheiden kann?965 Stimmen
720
Ja, auf jeden Fall!
245
Nein, ich denke Jennifer hat bessere Chancen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de