Der britische Schauspieler John Boyega (26) startet momentan voll durch: 2015 ergatterte er eine Hauptrolle in den neuen Star Wars-Filmen. In den Teilen "Das Erwachen der Macht" und "Die letzten Jedi" verkörpert er den abtrünnigen Stormtrooper Finn, der auf die Seite der Rebellion wechselt. Nun hat der Brite wieder eine Mega-Rolle an Land gezogen: Mit "Pacific Rim 2: Uprising" spielt er erneut in einem Science-Fiction-Film mit. Welche Dreharbeiten waren für ihn härter? "Beide hatten ihre ganz eigenen Herausforderungen, aber ‘Pacific Rim’ hat mich bisher am meisten herausgefordert, weil ich sowohl als Produzent als auch als Schauspieler tätig war, gleichzeitig musste ich viele Stunts machen und ich hatte sehr viel Training", erklärte er im Promiflash-Interview.

"Star Wars" vs. "Pacific Rim": Welcher Dreh war härter?Dia Dipasupil/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de