So zahm wie jetzt hat man sie selten erlebt. Seitdem Modedesignerin Bonnie Strange (31) ein Baby von ihrem Schauspieler-Freund Leebo Freeman erwartet, scheint sie wie verändert: Auf ihren Social-Media-Kanälen verzaubert die sonst so kecke Berliner Göre ihre Follower mit schicken Schnappschüssen von ihrer Schwangerschaft. Die 31-Jährige präsentiert sich makellos schön und für ihre Verhältnisse fast ein bisschen zu brav – jetzt postete sie allerdings eine Reihe von Erinnerungsfotos, die auf etwas Wehmut schließen lassen.

In ihrer Instagram-Story zeigte sich die schöne Schwangere nun von ihrer nostalgischen Seite: "An diesem Abend vermisse ich meine bunten Haare. Fühlt sich an, als ob das alles 100 Jahre her wäre", lautete der Schriftzug, der ihren Post zierte. Bilder aus vergangenen Zeiten folgten: Bonnie mit blauen Haaren, Bonnie mit platinblonden Haaren, Bonnie mit orangefarbenen Haaren. Ob sie wirklich nur die vielen Farben in ihrer Mähne vermisst? Es wirkt fast ein bisschen so, als sehne sich die werdende Mama nach längst vergangene Zeiten – als sie wild und experimentierfreudig und dazu noch superschlank war.

Nun trägt Bonnie nicht nur eine dicke Babykugel, sondern auch die Verantwortung für das Kind darin. Der Anzahl ihrer Schwangerschafts-Posts nach zu urteilen, freut sich die Blondine offenbar schon sehr auf ihren Nachwuchs – und die oft blauen Kleider, die sie auf ihren Bildern trägt, schüren den Verdacht, dass der zukünftige Sprössling des Models vielleicht ein kleiner Babyboy wird.

Bonnie Strange, ModelPromiflash
Bonnie Strange, Model
Bonnie Strange auf der "Mercedes-Benz Fashion Week"Andreas Rentz/Getty Images for IMG
Bonnie Strange auf der "Mercedes-Benz Fashion Week"
Bonnie Strange in der 30. SchwangerschaftswocheInstagram / bonniestrange
Bonnie Strange in der 30. Schwangerschaftswoche
Was denkt ihr? Vermisst Bonnie die Zeit vor ihrer Schwangerschaft?334 Stimmen
213
Ach, wie wo! Die Zeiten haben sich eben geändert. Bonnie ist glücklich!
121
Vielleicht ein bisschen. Das ungewohnt Brave steht ihr gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de