So kennen sie ihre Mama bestimmt nicht! Drew Barrymore (43) bezaubert ihre Fans eigentlich immer mit supersympathischen Rollen in romantischen Komödien. Doch ihre aktuelle Serienfigur Sheila Hammond entspricht nicht so ganz diesem Profil. In "Santa Clarita Diet" wird es nämlich ziemlich blutig. Und auch, wenn ihr die Dreharbeiten sehr viel Spaß machen, verheimlicht sie ihren Kindern, woran sie aktuell arbeitet.

In der US-Serie geht es um das Ehepaar Sheila und Joel Hammond, gespielt von Drew und Schauspielkollege Timothy Olyphant (49), die eigentlich ein ganz normales Leben als Makler führen, bis die zweifache Mutter eines Tages eine kulinarische Vorliebe für Menschen entwickelt. Also bringt das Paar schlechte Menschen um, damit sie sie verspeisen kann. Dabei wird es natürlich ziemlich blutig und das ist auch der Grund, warum die 43-Jährigen ihre Töchter Frankie und Olive wegen ihres Jobs belügt. "Ich duschte bei der Arbeit, weil ich von Kopf bis Fuß voll mit Kunstblut war und ich so nicht zu meinen Kindern nach Hause kommen wollte, aber ich habe immer Flecken übersehen. Und sie fragten: 'Was ist das?' und ich sagte: 'Ich male'", gesteht der "Ungeküsst"-Star im Interview mit der Us Weekly.

Am 23. März startet die zweite Staffel der Comedyserie auf Netflix. Die Kritiker waren vor allem von der Chemie zwischen den Hauptdarstellern Drew und Timothy begeistert.

Drew Barrymore in "Santa Clarita Diet"Saeed Adyani/Netflix
Drew Barrymore in "Santa Clarita Diet"
Drew Barrymore mit ihren TöchternInstagram / drewbarrymore
Drew Barrymore mit ihren Töchtern
Timothy Olyphant und Drew Barrymore in der Netflix-Serie "Santa Clarita Diet"Saeed Adyani / Netflix
Timothy Olyphant und Drew Barrymore in der Netflix-Serie "Santa Clarita Diet"
Findet ihr Drews Lüge in Ordnung?301 Stimmen
291
Ja, absolut!
10
Nein, sie sollte ehrlich sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de