Nicht mit Sally! Das Model ist Kandidatin der diesjährigen Staffel von Germany's next Topmodel. Spätestens seit ihrer radikalen Haarveränderung in der berüchtigten Umstyling-Folge ist die 17-Jährige wohl jedem Zuschauer ein Begriff. Auch in Sendung fünf bekommt sie einiges an Sendezeit, freut sich darüber aus einem ganz bestimmten Grund aber so gar nicht. Sally findet: Sie wurde in der Show falsch dargestellt!

Auf Instagram nimmt die Remscheiderin eine Woche nach der letzten Ausgabe ihren Mut zusammen und spricht Klartext: "Ich gebe zu, die Woche nach der letzten Sendung war nicht ohne und gab auch mir das erste Mal das Gefühl, wie schlimm es für Promis sein muss, wenn Aussagen für mehr Quote im Zusammenhang anders dargestellt werden." Harte Vorwürfe, die Sally aber nicht nur gegen die Show-Verantwortlichen erhebt, auch die anschließenden Interpretationen der Zuschauer machen der Rothaarigen zu schaffen.

Auf welchen Dialog der letzten Folge sich die junge Frau genau bezieht, lässt sie offen. Im Vordergrund stand sie allerdings hauptsächlich wegen ständiger Motzereien. Sogar über Heidi Klum (44) selbst lästerte das Nachwuchsmodel vor laufender Kamera – so sah es zumindest das Publikum. Abschließend weiß Sally aber, mit der Situation Im Showgeschäft umzugehen: "Aber auch hier gilt wieder: there is no business like show business – und ich habe meinen Weg, damit umzugehen, gefunden."

Sally, GNTM-KandidatinInstagram / sally.topmodel.2018
Sally, GNTM-Kandidatin
Sally, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / sally.topmodel.2018
Sally, GNTM-Kandidatin 2018
Sally, bekannt aus "Germany's next Topmodel"Instagram / sally.topmodel.2018
Sally, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Was haltet ihr von Sallys Ansage?2017 Stimmen
1488
Einfach nervig, man weiß doch vorher, wie die Sendung abläuft!
529
Ich habe schon ein bisschen Mitleid mit ihr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de