Seit 5. März flimmerte Love Island-Star Jan Sokolowsky von Montag bis Freitag im Vorabendprogramm von RTL II über die TV-Bildschirme. Nach einer steilen Reality-TV-Karriere konnte der Hottie tatsächlich eine Soap-Rolle ergattern. Bei Schwestern – Volle Dosis Liebe spielte er in der Pilotstaffel den Krankenpfleger Felix Kling, der den Frauen gerne mal den Kopf verdreht – eine Rolle, die ihm nach seinem Auftritt in der sommerlichen Kuppelshow wie auf den Leib geschrieben scheint. Im Promiflash-Interview erzählte Jan jetzt, was seine Familie von seinem Soap-Debüt hält.

Eines machte der Tattoo-Fan klar: Die Reaktionen seiner Liebsten waren ziemlich gespalten! "Ich habe drei Schwestern und die sind dann auch diejenigen, die so Soaps gucken und die haben gesagt: 'Boah, geil! Ich freu mich voll! Ich guck das jeden Tag!'", erklärte Jan im Interview mit Promiflash im Mercure Hotel MOA in Berlin. Seine Eltern reagierten hingegen etwas zurückhaltender: "Ja, und meine Eltern haben gesagt: 'Überleg dir das gut!' Die haben dann natürlich so die typischen Elternsorgen."

So wollte sein Vater zum Beispiel alle Verträge checken, bevor sein Sohn seine Unterschrift daruntersetzt. Doch Jan nimmt die Sorgen seiner Eltern gelassen – TV-Erfahrung hat er ja inzwischen schon reichlich gesammelt. Wie gefiel euch Jan in seiner Rolle in der Krankenhaus-Serie? Stimmt ab!

Jan Sokolowsky, "Love Island"-SingleLove Island, RTL II
Jan Sokolowsky, "Love Island"-Single
Jan Sokolowsky, "Love Island"-Gewinner 2017Instagram / jan_soko
Jan Sokolowsky, "Love Island"-Gewinner 2017
Jan Sokolowsky am "Schwestern – Volle Dosis Liebe"-SetInstagram / jan_soko
Jan Sokolowsky am "Schwestern – Volle Dosis Liebe"-Set
Wie gefiel euch Jan in seiner Rolle?991 Stimmen
345
Total gut! Er hat wirklich Talent! Ich hoffe, es gibt bald weitere Folgen!
215
Nicht so gut! Er ist kein geborener Schauspieler.
431
Ich schaue das nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de