Was hat Kult-Blondine Daniela Katzenberger (31) eigentlich nicht erreicht? Sie hatte ihre eigenen Fernsehsendungen, nahm bereits Songs auf, startete als Autorin durch, brachte ihr eigenes Parfüm auf den Markt, designte Schuhe, schnappte sich diverse Preise, flimmerte als Werbegesicht über den TV-Bildschirm und, und, und. Alles, was die Katze anfängt, wird ein Mega-Erfolg. Doch wie lange hält die Glückssträhne noch an? In einem Interview sprach Daniela jetzt von Existenzängsten!

Gegenüber Moderatorin Frauke Ludowig (54) gestand Dani: "Das Business ist sehr schnelllebig und ich habe auch immer die Angst, dass ich alles verliere. Ich glaube, dass auch eine Daniela Katzenberger so ein Ablaufdatum hat und irgendwann ist es halt mal vorbei", erzählte Daniela bei RTL Exclusiv Weekend. Sie müsse damit rechnen, dass sich die Leute bei einem Event irgendwann nicht mehr so für sie interessierten.

"Ich sag mir immer, ich hab die Schäfchen im Trockenen, ich kann ja entspannt sein, aber das bist du trotzdem nie. Jemand wie ich ist trotzdem nie zufrieden", sagte Dani im TV. Sie habe einfach keine innere Ruhe. Auch seine Finanzen habe der Fernsehstar ganz genau im Blick: "Über Geld würde ich nie so offen reden, aber ich brüte das richtig, ich sitze da auch drauf, ich bin eine richtige Geldglucke." Was sagt ihr dazu? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger, TV-GesichtAndreas Rentz
Daniela Katzenberger, TV-Gesicht
Daniela Katzenberger, TV-GesichtInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, TV-Gesicht
Was sagt ihr zu Danielas Ängsten?2552 Stimmen
2290
Total verständlich. Die Promis können ja nie wissen, wann sich keiner mehr für sie interessiert!
262
Dani soll sich entspannen – ihr kann doch nun wirklich nichts passieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de