Er ist bereit! Im Alter von nur 20 Jahren konnte Mike Tyson (51) als bislang jüngster Boxer einen Weltmeistertitel im Schwergewicht einheimsen – und ging mit dieser Leistung in die Sport-Geschichte ein. Bis zuletzt glänzten seine Fights durch einen ordentlichen Showanteil, Ende der 90er Jahre feierte er schließlich Erfolge als Wrestler "Iron Mike". Nun verriet Tyson in einem Interview: Er will zurück in den Wrestling-Ring!

Anders als beim Boxen sind beim Wrestling die Rollen klar vorgegeben – auch der Ausgang des Gefechts steht fest. Jedoch haben die Sportler viel mehr Freiheiten in Sachen Show und können das Publikum mit überraschendem Verhalten zum Kochen bringen. Genau das war Tysons Passion. 1998 hatte er seinen ersten Gastauftritt als Wrestler "Iron Mike", 2012 wurde er in die Ruhmeshalle der Organisation World Wrestling Entertainment (WWE) aufgenommen. Bei den diesjährigen Kids' Choice Awards verriet Tyson nun einer Reporterin laut TMZ: "Ich bin immer bereit, zurückzukommen. Ich liebe die WWE. Ich würde es lieben, zurückzukommen." Auch mit 51 Jahren hat er den Biss offenbar nicht verloren.

Tatsächlich soll er heute sogar fokussierter sein als damals. In einem Interview mit dem Spiegel erzählte er, dass er keinen Alkohol trinke, jede Nacht aufstehe, um zu trainieren, vegan esse und keine Drogen nehme. "Ich bin ein besserer Mensch geworden", sagte er.

Buster Mathis Jr. und Mike Tyson 1995Timothy A. Clary/AFP/Getty Images
Buster Mathis Jr. und Mike Tyson 1995
Mike Tyson als "Special Enforcer" beim WrestlingJohn Mottern/AFP/Getty Images
Mike Tyson als "Special Enforcer" beim Wrestling
Mike Tyson beißt in das Ohr von Gegner Evander Holyfield 1997Jeff Haynes/AFP/Getty Images
Mike Tyson beißt in das Ohr von Gegner Evander Holyfield 1997
Was würdet ihr von einem WWE-Comeback halten?82 Stimmen
49
Mega – darauf habe ich die ganze Zeit gewartet!
33
Was soll das? Er ist wirklich zu alt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de