Na, was denn nun? Eigentlich hielt der Bruder von Backstreet Boy Nick Carter (38) daran fest, seine große Liebe in Form einer Frau zu finden. Im August vergangenen Jahres machte Aaron Carter (30) dann aber seine Bisexualität öffentlich. Er gab sogar bekannt, dass er sich für seine nächste feste Beziehung einen Mann an seiner Seite wünsche. Jetzt wirft Aaron die Pläne anscheinend wieder um: In einem Interview nahm der Musiker nun mehr oder minder Abstand von seinem einstigen Outing!

Der 30-Jährige plauderte nun erneut über seine sexuelle Orientierung in einem Podcast mit Hollywood Life. Über seine erotischen Kontakte zu Männern behauptete er nun: "Es war eher so eine einmalige Geschichte, die ich mit 17 mit jemandem hatte." Für seine Zukunft würde er eine Männer-Liebe nun aber doch eher für ausgeschlossen halten: "Ich kann Männer und Frauen attraktiv finden. Ich glaube, dass ich ein bisschen missverstanden wurde. Ich sehe mich in meiner Zukunft mit einer Frau und Kindern!"

Ob mit Männlein oder Weiblein – eine neue Liebe würde der Seele des 30-Jährigen bestimmt gut tun. In der Vergangenheit erregte der Blondschopf immer wieder Aufsehen durch seine schlimmen Drogenprobleme. Aktuell gilt Aaron als clean und er soll sogar an neuer Musik arbeiten.

Aaron Carter, MusikerInstagram / aaroncarter
Aaron Carter, Musiker
Aaron Carter weint auf InstagramAaron Carter / Instagram
Aaron Carter weint auf Instagram
Aaron CarterInstagram / aaroncarter
Aaron Carter
Glaubt ihr, dass Aaron tatsächlich bloß missverstanden wurde?598 Stimmen
402
Nein. Seine Aussagen waren doch eigentlich eindeutig. Vielleicht hat sich seine sexuelle Orientierung einfach geändert.
196
Ja. In den Medien wird ja viel überspitzt dargestellt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de