Welche Dame macht das Rennen? Bei der Hochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) am 19. Mai sind immer noch sehr viele Fragen offen. Nicht nur das Thema Brautkleid hält die Fans der britischen Royals in Atem, sondern auch, wer die Trauzeugin der ehemaligen Schauspielerin sein wird. Nun ist sich ein Wettbüro sicher: Nicht ihre Schwägerin in spe, Herzogin Kate (36), sondern ihre beste Freundin Jessica Mulroney könnte neben Meghan vor dem Traualtar stehen.

Wie Daily Mail berichtet, habe sich der Buchmacher Ladbrokes auf die kanadische Stylistin festgelegt. Jessica und Meghan lernten sich am Set von Suits kennen und seien seitdem unzertrennlich. Deshalb stünden die Wettquoten nur noch eins zu vier für die 37-Jährige und damit könnte sie ihre prominenten Konkurrentinnen ausstechen. Neben der Maskenbildnerin werden auch die Schauspielerinnen Priyanka Chopra (35) und Sarah Rafferty (45) als Trauzeuginnen gehandelt.

Bei Meghans Verlobtem Prinz Harry ist die Frage nach dem Trauzeugen ebenso wenig geklärt. Dass sich sein Bruder William (35) revanchiert und ebenfalls neben ihm am Alter steht, gilt jedoch als unwahrscheinlich. Stattdessen soll der Herzog von Cambridge den Junggesellen-Abschied für den Rotschopf organisieren.

Meghan Markle
Chris Jackson / Getty Images
Meghan Markle
Meghan Markle und Prinz Harry in Lisburn, Nordirland
Chris Jackson/Getty Images
Meghan Markle und Prinz Harry in Lisburn, Nordirland
Prinz William, Herzogin Kate, Meghan Markle und Prinz Harry
PAUL GROVER / Getty Images
Prinz William, Herzogin Kate, Meghan Markle und Prinz Harry
Was sagt ihr: Wird Jessica Mulroney Meghan Markles Trauzeugin?1458 Stimmen
1259
Ja, ich kann mir das gut vorstellen.
199
Nein, es wird eine andere.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de