Wegen ihrer schroffen Beleidigungen im Fernsehen wurde sie bekannt – jetzt ist Danielle Bregoli ein echter Rapstar! Vor knapp zwei Jahren ging ein Video der 15-Jährigen im Netz viral: In der Psychologen-Show "Dr. Phil" pöbelte der Rotschopf sich mit "Cash me ousside, how bout dat?" tief ins Gedächtnis aller Zuschauer. Ihren Web-Erfolg nutzte die junge US-Amerikanerin aus, veröffentlichte seit der Show zahlreiche Hip-Hop-Tracks mit Rüpeltext, plante damit sogar eine Tour. Diese Songs haben Danielle nun tatsächlich Goldstatus beschert!

In ihrer Instagram-Story veröffentlichte die schlagfertige Musikerin den Beweis für ihren Triumph. Ihr Song "Hi Bich" verkaufte sich sage und schreibe 500.000 Mal – und dafür erntete Danielle eine Goldene Schallplatte! Mit diesem Edelmetall ist der Teenager laut TMZ die jüngste weibliche Rapperin, die es in die Top 100 Billboard-Charts geschafft hat. Das ist kaum verwunderlich – schließlich wurde allein das Musikvideo zu "Hi Bich" fast 85 Millionen Male auf YouTube geklickt.

Und Danielle? Die feierte mit der Hammer-Auszeichnung auch gleich ihren 15. Geburtstag. Und wie es sich für eine echte Skandalnudel gehört, schmierte sie dabei ihre gesamte Geburtstagstorte über die Goldplatte, wie sie im Netz dokumentierte. Vom Pöbelstar zur Gold-Gewinnerin – findet ihr das cool? Stimmt in der Umfrage ab.

Danielle Bregoli in Bel AirInstagram / bhadbhabie
Danielle Bregoli in Bel Air
Danielle Bregoli, US-amerikanischer Teenie-StarDanielle Bregoli / Instagram
Danielle Bregoli, US-amerikanischer Teenie-Star
Danielle Bregoli mit ihrem Geburtstagskuchen auf ihrer GoldauszeichnungInstagram / bhadbhabie
Danielle Bregoli mit ihrem Geburtstagskuchen auf ihrer Goldauszeichnung
Wie findet ihr es, dass Danielle mit ihren Rüpelsongs so viel Erfolg hat?302 Stimmen
49
Ich mag ihre Musik – egal, wie sie pöbelt!
253
Das geht gar nicht. Sie wird für ihr schlechtes Verhalten sogar noch belohnt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de