Das ist man von Schauspielerin Ulrike Frank (49) eigentlich gar nicht gewohnt: Die GZSZ-Darstellerin veränderte ihre braunen schulterlangen Haare eine ganze Weile nicht mehr. Vor 15 Jahren ist die Berlinerin dort in der Rolle der Katrin Flemming berühmt geworden und möchte nun wohl eine Look-Veränderung. Die Darstellerin begeistert jetzt nämlich mit einem kurzen Bob und helleren Highlights in den Haaren.

Auf ihrem Instagram-Account überraschte die 49-Jährige ihre Netzgemeinschaft plötzlich mit der neuen Frisur. "Hier ist etwas Neues", kündigte sie stolz in ihrer Bildunterschrift an. Es scheint, als wäre sie superhappy mit ihrer neuen Haarpracht. Ob es sich vielleicht nur um einen Aprilscherz handelt? Ihre Community ist sich da noch etwas unsicher, allerdings wären ihre Fans begeistert von der Verwandlung. "Steht dir sehr gut, meine Liebe" oder "Hübsche Frisur, sieht gut aus", lauten nur zwei der entzückten Kommentare.

Auch beruflich gibt es für Ulrike bald eine Veränderung: In der neuen ZDF-Serie "Bettys Diagnose" wird die Schönheit laut der B.Z. die Rolle als TV-Produzentin einer Kochsendung, die vor einem riesigen Problem steht, übernehmen. Ihr Koch erleidet einen Schwächeanfall und kann danach nichts mehr schmecken: ein Super-GAU für ihre Sendung. Am Freitag um 19:25 Uhr werden die Zuschauer dann sehen können, wie sie die missliche Lage meistert.

Ulrike Frank im Studio Babelsberg mit dunklen HaarenInstagram / ulrikefrankofficial
Ulrike Frank im Studio Babelsberg mit dunklen Haaren
Ulrike Frank, GZSZ-DarstellerinGetty Images
Ulrike Frank, GZSZ-Darstellerin
Ulrike Frank, SchauspielerinRTL / Sebastian Geyer
Ulrike Frank, Schauspielerin
Mögt ihr die vermeintlich neue Frisur von Ulrike?1248 Stimmen
1002
Ja, sieht irgendwie viel frischer aus!
103
Nee, ich mochte die alten Haare einfach lieber!
143
Ach, das ist doch eh nur eine Perücke!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de