Was ist nur Renata Lusins (30) Geheimrezept? Noch zwölf Promis dürfen in der nächsten Woche über das Let's Dance-Parkett wirbeln. Einer, der sich langsam zum Favoriten zu mausern scheint, ist Jimi Blue Ochsenknecht (26). Während sich der Schauspieler in der ersten offiziellen Show mit durchschnittlichen Leistungen in die nächste Runde groovte, platzierte sich Jimi beim vergangenen Auftritt mit 26 Punkten schon überraschend nah an der Tabellenspitze. Jimi verriet jetzt, mit welchen Mitteln ihn Tanzpartnerin Renata zum Rhythmus-Profi erzog!

Promiflash hakte beim Sohn von Natascha Ochsenknecht (53) nach, wie hart ihn die Brünette beim Training nun wirklich rannahm, damit ihm dieser Leistungssprung gelingen konnte – und die hat dafür anscheinend ganz ungewöhnliche Methoden: "Sie hat so Bänder, damit ich gerade stehe und eine bessere Haltung bekomme. Da fühle ich mich manchmal wie ein Hund an der Leine", plauderte der 26-Jährige aus.

Über Ostern hatte Jimi übrigens etwas Zeit, sich von dem "Hundeleben" zu erholen. Da "Let's Dance" traditionell am Karfreitag pausierte, gab es für die Tänzer-Hoffnungen ein paar Tage Trainingsferien: "An den Feiertagen ist Pause. Da fahren wir mit der Familie nach Fehmarn und entspannen uns."

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Renata Lusin und Jimi Blue Ochsenknecht bei "Let's Dance"Andreas Rentz / Getty Images
Renata Lusin und Jimi Blue Ochsenknecht bei "Let's Dance"
Renata Lusin und Jimi Blue Ochsenknecht bei "Let's Dance"Andreas Rentz/Getty Images
Renata Lusin und Jimi Blue Ochsenknecht bei "Let's Dance"
Wilson Gonzalez, Cheyenne und Jimi Blue OchsenknechtInstagram / jimbonader
Wilson Gonzalez, Cheyenne und Jimi Blue Ochsenknecht
Glaubt ihr, dass Jimi Blue sein Niveau aus der vergangenen Folge halten kann?278 Stimmen
189
Ja, klar! Er wird sich steigern.
89
Ich bin mir nicht sicher. Vielleicht lag ihm der Tanz auch einfach richtig gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de