Er wollte 2010 die ganz große Musikkarriere starten und sich damit seinen Lebenstraum erfüllen: Helmut Orosz (37). In der siebten Staffel von DSDS schaffte es der Sänger unter die Top Ten, hatte sogar gute Chancen auf den Sieg. Dann wurde er allerdings wegen Kokain-Konsums aus der Show gekickt, die Drogensucht verhinderte seinen Durchbruch. Geschafft hat er es auch nach der Castingshow nicht – Helmut singt inzwischen auf der Straße.

Schon vor fünf Jahren verriet Helmut Promiflash, dass er nach dem bitteren Aus clean sei und weiter an seiner Musikkarriere arbeite. Große Hits blieben jedoch aus. Wie Bild berichtet, trällerte der einstige Casting-Kandidat am Wochenende den Menschen in der Paderborner Innenstadt einige Liedchen von Herbert Grönemeyer (61) und Bon Jovi. Doch wer jetzt denkt, dass Helmut das nach seinem Ausflug ins TV unangenehm sei, der täuscht sich: "Ich schäme mich nicht, auf der Straße zu spielen. Im Gegenteil, ich genieße es. Auch wenn mich natürlich meine finanzielle Situation dazu zwingt. Aber bevor ich Hartz IV beantrage, verdiene ich mir mein Geld lieber als Musiker auf der Straße." Helmut hat gerade eine Privatinsolvenz hinter sich, sieben Jahre musste er am Existenzminimum leben.

Zwar hat er diese Situation jetzt ausgestanden, finanziell ist es jedoch weiterhin schwierig für den 37-Jährigen – und genau deshalb ist die Innenstadt jetzt seine Bühne: "Ich habe auch Auftritte mit meiner Band, aber davon kann ich nicht leben. Als Straßensänger verdiene ich dagegen rund 60 Euro in der Stunde. Und Spaß habe ich auch noch dabei."

Helmut Orosz, DSDS-Kandidat 2010RTL
Helmut Orosz, DSDS-Kandidat 2010
Ex-DSDS-Kandidat Helmut Orosz 2014Facebook / Helmut Orosz
Ex-DSDS-Kandidat Helmut Orosz 2014
Helmut Orosz, Musiker und Ex-DSDS-KandidatFacebook / Helmut Orosz
Helmut Orosz, Musiker und Ex-DSDS-Kandidat
Findet ihr es gut, dass Helmut weiter Musik macht?622 Stimmen
511
Auf jeden Fall. Dafür schlägt sein Herz. Klasse, dass er es auch auf der Straße probiert!
111
Er sollte damit aufhören – er scheint ja einfach keinen Erfolg damit zu haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de