Es wäre zu schön, um wahr zu sein: Einer der attraktivsten Männer verliebt sich in eine der hübschesten Frauen des Landes und die beiden leben glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende. Dieser Märchentraum zerplatzte leider für Dominik Bruntner (25) und Lena Bröder. Erst im Dezember gaben der Mister Germany 2017 und die Miss Germany 2016 ihre Beziehung bekannt. Vor wenigen Wochen verkündeten sie schließlich ihre Trennung. Wie diese wirklich ablief, enthüllte die brünette Beauty jetzt.

Bisher ist die Öffentlichkeit davon ausgegangen, dass sich das Duo einvernehmlich dazu entschlossen hatte, fortan getrennte Wege zu gehen. Gegenüber OK! schockte die Schönheitskönigin jetzt jedoch mit einem Geständnis, das den Schönling in ein schlechtes Licht rückt. "Er hat mit mir per What's App Schluss gemacht! Es ging alles relativ schnell. Ich war bei der Arbeit und konnte es gar nicht realisieren. Dominik konnte sich das mit uns plötzlich nicht mehr vorstellen", verriet sie enttäuscht.

Der Frauenschwarm veröffentlichte Mitte März einen Facebook-Post, in dem er über das Beziehungs-Aus der beiden informierte. "Wir haben uns getrennt! In den letzten Wochen hat unsere Beziehung leider nicht mehr so funktioniert, wie wir es uns zuvor erwünscht hatten", lauteten die Zeilen des 25-Jährigen.

Lena Bröder und Dominik Bruntner bei der "Miss Germany"-Wahl 2018P.Hoffmann/WENN.com
Lena Bröder und Dominik Bruntner bei der "Miss Germany"-Wahl 2018
Lena Bröder, Miss Germany 2016Lena Bröder
Lena Bröder, Miss Germany 2016
Dominik Bruntner, Mister Germany 2017Hannes Magerstaedt/Getty Images
Dominik Bruntner, Mister Germany 2017
Was haltet ihr davon, dass Dominik die Beziehung per Telefon beendet hat?1538 Stimmen
1425
Unverschämt! Das ist definitiv das Allerletzte!
113
Das ist vielleicht nicht die feinste Art, aber immer noch besser, als die schlechten Nachrichten aufzuschieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de