Ihr Streit geht in eine neue Runde und erreicht damit das nächste Level! Seit Monaten liefert sich Katie Price (39) einen erbitterten Kampf mit der ehemaligen Nanny ihrer fünf Kinder: Nikki Brown. Die soll eine Affäre mit Katies Noch-Ehemann Kieran Hayler (31) gehabt haben und damit der Grund für die anstehende Scheidung sein. Im Gegensatz zu dem 31-Jährigen, der das schmutzige Verhältnis bereits zugegeben haben soll, bestreitet das Kindermädchen die Anschuldigungen nach wie vor und zieht jetzt harte Konsequenzen: Sie zerrt Katie vors Arbeitsgericht!

Für die 40-Jährige seien die ständigen Vorwürfe nach eigenen Aussagen eine wahre Zumutung, ihr Name sei dadurch mehr als nur durch den Kakao gezogen worden. Ihr Ruf haben wegen der ständigen Schlagzeilen bitter gelitten – für Nikki jetzt offenbar der Anlass, den Fall juristisch prüfen zu lassen. Im Interview mit OK! gab sich Ex-Boxenluder Katie zuletzt ungewohnt zurückhaltend: "Ich kann nicht mehr über Nikki sagen, weil sie uns vors Arbeitsgericht bringt."

Seit die vermeintliche Affäre Mitte 2017 publik wurde, streitet die Nanny sämtliche Vorwürfe ab. Entgegen Kierans Aussagen habe sie weder eine Affäre mit ihm gehabt noch habe sie ihm intime E-Mails geschickt. Nikki ist sich sicher: Katie will ihren Ruf schützen – und schiebt sie nur vor, um sich in der Rolle des Opfers zu profilieren. Gegenüber The Sun fand sie klare Worte: "Katie wollte die Scheidung, sie sucht einen Grund, sich aus der Schlinge zu ziehen und die Schuld bei jemand anderem zu suchen."

Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Fifty Shades Darker"Tim P. Whitby / Getty
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Fifty Shades Darker"
Katie Price mit ihren Kindern Princess (links) und Junior (rechts)Tabatha Fireman/Getty Images
Katie Price mit ihren Kindern Princess (links) und Junior (rechts)
Katie Price beim Buch-Launch von "Playing with Fire"John Phillips/Getty Images
Katie Price beim Buch-Launch von "Playing with Fire"
Könnt ihr Nikkis Gang vor Gericht verstehen?329 Stimmen
146
Ja, absolut! Katie hat offenbar keine Beweise und begeht Rufmord.
183
Nein, warum sollte Kieran lügen? Nikki will nur ihren Ruf retten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de