Mit fast elf Millionen Lesern gilt die Vogue längst als Bibel aller Modegläubigen. Die Rolle der Göttin spielt Anna Wintour (68) seit 30 Jahren als Chefredakteurin der US-Ausgabe des Modemagazins. Die gebürtige Britin, die niemals Hosen oder flache Schuhe trägt, gilt derzeit als mächtigste Frau in der internationalen Fashion-Branche. Ist es jetzt, mit 68 Jahren, an der Zeit für ihre Abdankung? Es wird gemunkelt, dass die Ikone im Spätsommer in Rente gehen soll.

Wie Page Six jetzt verkündete, soll die Vogue-Chefin noch die begehrte Septemberausgabe, die als wichtigste des gesamten Jahres gilt, produzieren und nach der Hochzeit ihrer Tochter Bee Shaffer (30) dem Blatt Adieu sagen. Der Verlag Condé Nast, bei dem die berühmte Zeitschrift erscheint, hat die Spekulationen zwar in einem Statement dementiert, doch nach zahlreichen Neubesetzungen bei Vanity Fair, Allure oder Glamour wäre es nicht verwunderlich, wenn es auch bei der Vogue bald dramatische Veränderungen gibt.

In der US-amerikanischen Komödie "Der Teufel trägt Prada" aus dem Jahr 2006 sind klare Bezüge zu Anna und ihrem Status in der Modewelt erkennbar. Oscar-Ppreisträgerin Meryl Streep (68) verkörperte die Rolle der Miranda Priestly, der eisigen und sehr anspruchsvollen Chefredakteurin der fiktiven Modezeitschrift Runway. Ob Anna im realen Leben wohl so arrogant und bestimmend ist wie im Film dargestellt?

Kim Kardashian, Anna Wintour und Kanye West bei der New York Fashion Week 2015
Getty Images
Kim Kardashian, Anna Wintour und Kanye West bei der New York Fashion Week 2015
Anna Wintour, Vogue-Chefredakteurin
Getty Images
Anna Wintour, Vogue-Chefredakteurin
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei den Golden Globes 2020
Denkt ihr, dass Anna Wintour wirklich abdanken wird?543 Stimmen
329
Ja, 30 Jahre sind lange genug und Anna ist 68 Jahre alt!
214
Nein, niemals. Das wird noch eine Weile dauern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de