Neues Finale bei DSDS! Die aktuelle Staffel der Castingshow kommt in die entscheidende Phase. In der vergangenen Folge der TV-Show sangen die Kandidaten zum letzten Mal im Südafrika-Recall gegeneinander an. Zehn von ihnen qualifizierten sich schließlich für die nächste Runde: die Mottoshows! In diesem Jahr müssen sich die Zuschauer allerdings auf eine Neuerung einstellen: Es wird nur noch vier Live-Sendungen geben!

Mit den live ausgestrahlten Mottoshows geht der Gesang-Contest in seine entscheidende Phase. In den vergangenen 15 Jahren gab es in dieser Etappe der Casting-Sendung bereits einige Veränderungen: Mal performten die Sänger live auf der Bühne, mal wurden ihre Konzerte aufgezeichnet. Für die aktuelle Staffel kündigte der Fernsehsender RTL nun wieder eine Veränderung an. Denn die Suche nach dem Superstar wird verkürzt – statt der bisherigen zehn Mottoshows müssen sich die Kandidaten jetzt in vier Sendungen vor dem Publikum beweisen. Das große Finale wird sich in diesem Jahr zwischen vier statt wie bisher zwei Titelanwärtern abspielen.

Und der Druck auf die Leistung der Castingshow-Teilnehmer wird dadurch umso größer. Ob das so eine gute Idee ist? Immerhin glänzten die Nachwuchstalente bisher schon häufiger mit absoluten Chaos-Auftritten.

Toranj Jafari, Emilija Mihailova und Matty Faal bei DSDSMG RTL D / Stefan Gregorowius
Toranj Jafari, Emilija Mihailova und Matty Faal bei DSDS
DSDS-Jury Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter BohlenMG RTL D / Stefan Gregorowius
DSDS-Jury Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen
Michele und Mia bei ihrem Auftritt in der letzten Recall-Runde von DSDSMG RTL D / Stefan Gregorowius
Michele und Mia bei ihrem Auftritt in der letzten Recall-Runde von DSDS
Was haltet ihr davon, dass es nur noch vier DSDS-Mottoshows gibt?1320 Stimmen
512
Toll! Dann wird es viel spannender!
808
Blöd, dann ist die Staffel ja so schnell zu Ende!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de